Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 02.11.2014

Alle Welt liebt Taylor Swift

Von der kleinen Country-Sängerin und Nebenrollen-Schauspielerin zu einem der beliebtesten Stars. Plötzlich will jeder Celeb Taylors Freund sein, jede TV-Show sie als Gast und jeder Instagramer ein Selfie mit der Sängerin haben. Woher das kommt? Sie ist ein Gutmensch.

Bild 456514869.jpg
Taylors Fans rasten bei ihrem Anblick vor Begeisterung aus! (© Getty Images)

Statt Country-Gitarre und Cowboy-Stiefel heißt's jetzt High Heels und Po-Wackeln.

Die siebenfache Grammy-Preisträgerin hat es geschafft!
Während Miley Cyrus mit Nacktfotos, lasziven Posen und Haircut beweisen muß, dass sie kein Teenie-Star mehr ist, schaffte es Taylor Swift mit Charme und guten Taten. 

Zum Besipiel besuchte sie heuer ganz plötzlich einen krebskranken Buben im Krankenhaus und sang ihm live ihre neue Single vor. Die Kamera war natürlich mit dabei und das Youtube-Video verbreitete sich wie ein Lauffeuer.

Taylor besucht einen jungen Bub der Krebs hat im Krankenhaus

Oder: Gestern gab Taylor in einer US-Talkshow bekannte, dass sie den gesamten Erlös ihres neuen Songs 'Welcome to New York' den öffentlichen Schulen von New York spenden möchte. 

Taylor: "Die Fans waren so großartig, die Single wurde zur Nummer eins auf iTunes und sie verkauft sich wirklich, wirklich gut. Das ist toll, denn ich spende meine Einnahmen den öffentlichen Schulen von New York City".

Den ersten Track ihres neuen Albums "1989" bestätigt auch nochmals, dass sie ihr altes Image als ländliche Countrysängerin nun entgültig abgeben möchte.

Welcome to New York

Den Titel widmet die gebürtige Pennsylvanierin nämlich ihrer neuen Wahlheimat an der amerikanischen Ostküste - New York City, Manhatten genauer gesagt. "Ich bin mit großem Optimismus dorthin gegangen und sah die Stadt als ein Ort der endlosen Möglichkeiten und das kann man auch aus den Songs heraushören - besonders aus dem Ersten." So Taylor über ihren Umzug nach Manhatten.

Für diese neue Möglichkeit hat sie auch gleich mal 20 Millionen Dollar hingeblättert. Das kostete nämlich ihr Luxus-Apartment in Manhatten.



Kommt auf jeden Fall gut an - bis jetzt zumindest.

Bild Screen Shot 2014-10-31 at 13.22.45.png
Ihr neues Album "1989" schlug ein wie eine Bombe. (© Instagram: taylorswift)

Um ihre treuen Fans bei Laune zu halten, hat sich die clevere und natürlich überaus herzliche Taylor etwas ganz Besonderes ausgedacht. Nämlich vier Privatkonzerte für jeweils 89 ihrer aller, aller größten Fans. Die vier Exklusivtermine sollen in ihren vier Häusern stattfinden und geladen sind wirklich nur die Anhänger, die Taylor seit dem ersten tag zu jedem Auftritt nachreisen.

Good idea, sagen wir!

Bild 458099516.jpg
Taylor Swift singt am New Yorker Times Square für die "American Morning Show" (© Getty Images)
Bild Screen Shot 2014-10-31 at 13.22.11.png
Taylore zählt Sternchen wie Topmodel Karlie Kloss zu ihren besten Freundinnen. (© Instagram: taylorswift)
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus