Du befindest dich hier: Home | People

People | 06.01.2015

Cameron Diaz hat geheiratet

Die bildhübsche Schauspielerin hat ihren Schatz, Benji Madden, nach nur acht Monaten Beziehung zum Mann genommen. Erst zu Weihnachten hatten sie sich verlobt.

Bild Diaz Madden.jpg
(© Getty Images)

Am Montag, den 5. Jänner fand die Trauung in Camerons Haus in Beverly Hills statt. Das Paar ist seit Mai zusammen, zu Weihnachten feierten sie Verlobung.

Zur Hochzeit geladen waren unter anderem Reese Witherspoon, Gwyneth Paltrow und Samantha Ronson. Der Neffe von Benji, Sparrow, Sohn von Zwillingsbruder Joel Madden und Nicole Richie, überreichte die Ringe.
Nicole Richie, Drew Barrymore, Cameron Diaz' Schwester Chimene und ihre Assistentin Jesse Lutz sollen Brautjungfern gewesen sein.

Bereits vergangenes Wochenende gab es erste Hinweise auf eine baldige Hochzeit. Da fand das Probe-Essen im Haus der Braut statt. Am Samstag Abend traf das Paar seine engsten Freunde beim Promi-Italiener "Il Cielo" in Beverly Hills und am Sonntag feierte Cameron ihren Junggesellinnenabschied in Los Angeles.

Es gab eine Menge Security und den Nachbarn sagte Cameron, sie würde eine Vor-Golden-Globe-Party schmeißen. Naja, so ähnlich.

Wir gratulieren ganz herzlich zur Spontan-Hochzeit!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus