Du befindest dich hier: Home | People

People | 27.04.2015

Tinder bringt Geschwister zusammen

Nach über 16 Jahren treffen sich Josephine Egberts und ihr Bruder Erik de Vries wieder. Kennen gelernt haben sie sich über die Dating-App Tinder.

Josephine mit ihren Brüdern.


Diese Geschichte ist wirklich unglaublich. Die Geschwister Josephine und Erik wachsen getrennt von einander auf. Nach der Scheidung ihrer Eltern haben sie keinen Kontakt mehr.

Erik lädt sich die App "Tinder" auf sein Smartphone. Beim Stöbern findet er das Profil von Josephine. Beide sind nur mit den Vornamen angemeldet und so chaten sie eine Weile und haben keine Ahnung, dass sie verwandt sind. 

Beim ersten Date jedoch merkt Josephine schnell wer ihr da gegenübersteht. Im Interview mit der „NL Times" sagt sie: „Als ich ihn sah, war es mir plötzlich total klar. Es war so besonders, meinen eigenen Bruder nach 16 Jahren wiederzusehen."

Tinder verkuppelt also nicht nur Singles sondern sorgt auch dafür, dass Familien sich wieder finden.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus