Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 09.07.2015

Taylor Swift der Schutzengel!

Dass das Pop-Sternchen ihre Fans liebt, zeigt sie nur all zu oft mit ihren Privatkonzerten für ihre engsten Fans wie auch mit ihren Instagram- und Facebook-Postings, auf denen sie mit ihren Anhängerinnen posiert. Auch für karitative Zwecke hat sie sich bereits eingesetzt. Zum Beispiel spendete sie vergangenen November den Gewinn ihrer neuen Single an Schulen in New York. Nun wurden aber zwei Videos öffentlich, auf denen Taylor Swift ... seht es euch selbst an!

Bild Taylor Swift2.jpg
Taylor Swift ganz sicher nicht geizig. © Getty Images

Naomi Oakes heißt das 11 Jahre alte Mädchen aus den USA das vor wenigen Tagen die Nachricht bekommen hatte, dass sie an Leukämie, Blutkrebs, leide. Doch das kleine Mädchen ließ sich von der Diagnose nicht abschrecken, sondern wollte ihrer Krankheit sofort zeigen, wie stark sie ist.

Dafür suchte sie sich einen ziemlich passenden Song von ihrem größten Vorbild aus. „Bad Blood" von Taylor Swfit macht ihr Mut. In einem Video, das ihre Eltern bei Youtube teilten, wird Naomis Geschichte erzählt.

Den Film hat Taylor dann anscheinend sofort selbst gesehen. Zwei Tage später kontaktierte Swfit Naomis Familie, um dem erkrankten Mädchen € 45.000 zu spenden. 
Das Mädchen wollte unbedingt zu Taylors Konzert fahren, kann das die nächsten 6 Monate jedoch nicht, da sie zu Hause und im Krankenhaus bleiben muss.
In einer Nachricht sagt Taylor ihr: „An das wunderschöne und mutige Mädchen. Es tut mir leid, dass du das Konzert verpassen wirst, aber es wird noch mehr Konzerte geben. Konzentriere dich darauf, dass es dir besser geht. Ich sende die größte Umarmung an dich und deine Familie."
Wirklich rührend!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus