Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 19.08.2016

7 Millionen für den guten Zweck

Das ist mal eine Ansage, liebe Amber. Die Ex-Frau von Johnny Depp spendet ihre gesamte Abfindung.

Bild 20160818_PD11821.HR.jpg
Endlich nimmt der Scheidungskrieg ein gutes Ende. © APA Picturedesc Joel Ryan / APA

Endlich ist der Scheidungskrieg zwischen Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard zu Ende. Beide kämpften mit allen Mitteln und ganz ehrlich, wir wussten selbst nicht mehr wem wir noch glauben können. Lügen über Lügen und Drama über Drama. Endlich hat das jetzt ein Ende. Die Richter haben entschieden: Amber erhält 7 Millionen Dollar Abfindung von Johnny Depp. Diese spendet jeden einzigen Cent davon an Menschen, die es eher brauchen. Sie möchte denen helfen, die eine ähnliche Geschichte erlebt haben. Amber du zeigst wahre Größe! Vor allem ist das der definitive Beweis: Ihr ging es nie ums Geld sondern wirklich um Liebe.

Stolze 7 Millionen bekommt Amber und investiert diese in Menschen, die ebenfalls Opfer häuslicher Gewalt wurden. Die ersten $3,5 Millionen gehen an die Organisation „ACLU" (American Civil Liberties Union) die restlichen an das Children's Hospital of Los Angeles". Wir sind einfach nur erleichtert, dass der Zoff nun endlich ein Ende hat. Bei dieser Scheidung sind definitiv die Fetzen geflogen. Beschuldigungen über Beschuldigungen und Drama ohne Ende. Jetzt ist der ganze Spuk um Amber und Johnny zu Ende. Wir hoffen, dass beide schnell mit der Sache abschließen können, denn noch mehr Drama können wir echt nicht mehr ertragen.

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus