Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 18.11.2015

And the winner is ...

Diese Ladies durfte gestern Nacht bei den WOMEN OF THE YEAR AWARDS die goldene Statue entgegennehmen!

Bild FullSizeRender.jpg
And the Winner is ... ©Cecilia Leitinger

Frauen vor den Vorhang holen

Vergangene Nacht wurde die Bundeshauptstadt zum Mittelpunkt weiblicher Stärke. look! und die Bundesländerinnen vergaben als Zeichen femininer Stärke, Innovationskraft, Kreativität, Einsatzwille und Solidarität die begehrten WOMEN OF THE YEAR-AWARDS. Herausragende Frauen zeichneten wir in 10 nationalen Kategorien aus und ehrten 4 internationale "Heldinnen" für ihre Vorbildwirkung.

Strong Woman Award

Lady Kristina Moore

"Mr. James Bond" Sir Roger Moore und seine "Kiki", Lady Kristina, schenken mit ihrem Einsatz für UNICEF Millionen Kindern Hoffnung. Gestern beehrte das Paar die große Frauengala und Lady Kristina wurde mit dem "Strong Woman Award" ausgezeichnet.

Bild _JH10875.jpg
Lady Kristina Moore @Jürgen Hammerschmid

Young Talent Award

Katherine Schwarzenegger

"Arnies" Tochter wurde durch ihr Buch "Rock what you`ve got" zum Vorbild der jungen US-Generation. Sie setzt sich für ein gesundes Körperbewusstsein ein und will speziell junge Frauen vor falschen Leitbildern warnen. Sie wurde vergangene Nacht mit dem "Young Talent Award" geehrt.

Bild _JH11001.jpg
Katherine Schwarzenegger @Jürgen Hammerschmid

World Hope Award

Farah Diba

Die ehemalige Kaiserin von Persien und Ehefrau von Schah Reza Pahlavi setzt sich für sozial benachteiligte Kinder ein. Sie durfte beim WOMEN OF THE YWAR AWARD den "World Hope Award" entgegennehmen.

Bild _JH11256.jpg
Farah Diba @Jürgen Hammerschmid

World Human Rights Award

Dr. Auma Obama

Die Halbschwester von Barack Obama setzt sich massiv für benachteiligte Frauen ein. Sie wurde in Wien mit dem "World Human Rights Award" ausgezeichnet.

Bild _JH11140.jpg
Dr. Auma Obama @Jürgen Hammerschmid

Newcomer

Laura Karasinski

Inhaberin „Atelier Karasinski"
Die Grafikdesignerin, Fotografin und Illustratorin hat 2012 ihr eigenes „Atelier Karasinski“ gegründet – eine Design-Agentur, welche Werbung, Websites, Fotos und Videos sowie Druckunterlagen aller Art bis hin zu Innenarchitektur anbietet. Zu ihren Kunden zählen u.a. Yves Saint Laurent, Absolut Vodka, Warner Music, Ströck Brot, Red Bull und viele mehr.

Bild _JH10953.jpg
Laura Karasinski @Jürgen Hammerschmid

Media & Journalism

Sabine Derflinger

Die Oberösterreicherin studierte „Buch und Dramaturgie“ an der Filmakademie Wien und ist bekannt für zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme. Viele ihrer Werke sind preisgekrönt. Sie führte unter anderem Regie bei Serien, wie Tatort, Vier Frauen und ein Todesfall oder Vorstadtweiber. 2010 gründete Derflinger die Produktionsfirma „Derflinger Film“.

Bild _JH11230.jpg
Sabine Derflinger @Jürgen Hammerschmid

Health

Christine Wallner & Cornelia Wallner-Frisee

2007 baute die Wiener Ärztin DDr. Christine Wallner eine Krankenstation in Afrika/Tansania. Sie ließ sich gemeinsam mit ihrer Tochter, Mag. Cornelia Wallner-Frisee, menschlich und finanziell mit ganzem Herzen ein. So entstanden viele weitere Projekte als Teil der Gemeinschaft, die den Namen „Africa Amini Alama“ trägt.

Bild _JH11210.jpg
Christine Wallner @Jürgen Hammerschmid

Family & Career

Barbara Panosch

Unternehmerin und vierfache Mutter
Die Diplomingenieurin und Technikerin Barbara Panosch plante unter anderem die Stadien für die EM 2009 und betrieb ein florierendes Planungsbüro. Seit 2014 stellt sie sich in den Dienst der Flüchtlingshilfe, betreut u.a. in Salzburg und Hallein über 200 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Krisengebieten. Sie hat vier Söhne.

Bild _JH11159.jpg
Barbara Panosch @Jürgen Hammerschmid

Charity & Social Commitment

Margit Fischer

Ehefrau des aktuellen österreichischen Bundespräsidenten.
Das soziale Engagement von Margit Fischer spiegelt sich in vieler ihrer Funktionen wider. Von 1992 bis 1998 war sie Vizepräsidentin von Rettet das Kind Österreich. Seit 1995 ist sie Vorsitzende des Österreichischen Frauenrates und seit 2005 Vorsitzende des Vereins ScienceCenter-Netzwerk. Weiters unterstützt sie die Österreichische Volkshilfe.

Bild _JH11126.jpg
Margit Fischer @Jürgen Hammerschmid

Business

Katharina Klausberger

Österreichische Jungunternehmerin.
Nach ihrem Wirtschaftsstudium arbeitete sie an der WU im Bereich Innovation & Entrepreneurship, bevor sie im Jahr 2012 selbst zur Entrepreneurin wurde. Sie gründete gemeinsam mit Armin Strbac das Startup Shpock, kurz für „Shop in your pocket“. Dabei handelt es sich um eine Flohmarkt-App für das Smartphone, auf welcher mit gebrauchten Gegenständen gehandelt wird.

Bild _JH10986.jpg
Katharina Klausberger @Jürgen Hammerschmid

Beauty

Alisar Ailabouni

Österreichisches Topmodel.
Das österreichische Fotomodell mit syrischer Abstammung gewann 2010 die fünfte Staffel der Castingshow Germany’s Next Topmodel. Sie ist die erste Gewinnerin von Germany’s Next Topmodel, die nicht aus Deutschland stammt. 2011 lief sie auf der London Fashion Week, 2012 wurde sie von 17 verschiedenen Modelabels für die New York Fashion Week gebucht.

Bild _JH11173.jpg
Alisar Ailabouni @Jürgen Hammerschmid

Art & Culture

Angelika Kirchschlager

Österreichische Mezzosopranistin.
Die gebürtige Salzburgerin studierte Schlagzeug und Klavier am Mozarteum in Salzburg, wechselte an die Wiener Musikakademie, wo sie Gesang studierte. 2013 erschien ihre Autobiografie „Ich erfinde mich jeden Tag neu“. Kirchschlager ist auf vielen Opernbühnen der Welt zu hören, wirkt aber auch als Interpretin von Liedern und Oratorien.

Bild _JH11064.jpg
Angelika Kirchschlager @Jürgen Hammerschmid

WOMEN OF THE YEAR

Kira Grünberg

Die erfolgreiche, österreichische Stabhochspringerin brach sich vergangenen Sommer einen Halswirbel und sitzt seitdem im Rollstuhl. Die Sportlerin wurde bei den look!-Awards für ihre Kraft und unglaubliche Vorbildhaltung ausgezeichnet.

 

Bild _JH10921.jpg
Kira Grünberg @Jürgen Hammerschmid

Sonderpreis der Stadt Wien für Integration

Anny Knapp

Expertin für Asylrecht.
Knapp ist Obfrau des Vereins Asylkoordination Österreich, welcher die Tätigkeiten der Organisationen und engagierter Einzelpersonen bei der Beratung von MigrantInnen und Flüchtlingen unterstützt. Knapp hält Vorträge und Workshops zu diesen Themen, koordiniert das ECRE-Netzwerk für Österreich und engagiert sich in transnationalen Projekten.

Bild _JH10894.jpg
Anny Knapp

Technique & Science

Tatjana Oppitz

Generaldirektorin IBM Österreich.
1989 kam Oppitz zu IBM, wo sie als eine der ersten Frauen im Vertrieb tätig war. Ihre Managementkarriere begann sie als Direktorin des Softwarebereichs bei IBM Österreich. Nach fünfzehnjähriger Tätigkeit bei IBM Österreich begann 2003 ihre internationale Laufbahn. Sie setzt sich seit vielen Jahren stark für Frauenförderung und Diversity ein.

Bild _JH11043.jpg
Tatjana Oppitz @Jürgen Hammerschmid

SchirmherrInnen der Awards

Kategorie Media & Journalism

Corinna Tinkler - Direktorin Unternehmenskommunikation REWE International AG

Frauen leisten Besonderes in allen Bereichen unseres Unternehmens. Deshalb ist es für uns als REWE International AG ein wichtiges Signal, die Leistungen von Frauen im Rahmen dieses Awards zu würdigen. Unser ständiger Austausch mit MedienvertreterInnen und deren objektiver Blick von außen stellt uns vor die Herausforderung, uns kritisch zu hinterfragen. Daher schätzen wir gerade in einer Zeit des medialen Paradigmenwechsels die zentrale Rolle der JournalistInnen in ihrer Funktion, Politik, Wirtschaft und gesellschaftliche Strömungen zu reflektieren.

Wirtschaft

Petra Gregoritz - Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft der Wirtschaftskammer Wien.

 

Die gläserne Decke wirkt erstmals und nach langem brüchig. Seit dem letzten Frauenaward ist eine breite gesellschaftspolitische Diskussion spürbar. Das Thema Gleichbehandlung ist nicht erledigt, aber endlich angekommen.
Unzählige Unternehmensinitiativen ergeben in der Gesamtheit ein buntes, ein vielfältiges Bild an Maßnahmen im Bereich Karriereförderung, Arbeitszeitmodelle, Kinderbetreuung, Generationenmanagement. Work-Life-Blend ist längst kein Frauenthema mehr. Und das ist gut so.

Charity & Soziales

Christiane Noll - Director Public Sector Microsoft Österreich.

 

Unsere Mitarbeiter bekommen bei Microsoft 4 Sozialtage pro Jahr. Microsoft engagiert sich heuer mit der weltweiten Charity-Kampagne von Windows 10 #UpgradeYourWorld für NPOs, wo jeder Mitarbeiter einen zusätzlichen Sozialtag dazubekommt. Wir sind in sehr unterschiedlichen Bereichen und Projekten sehr aktiv und helfen unseren Kunden und Menschen, die Welt zu verbessern. Z. B. durch kostenlose Benefits für SchülerInnen und Studierende wie Office 365 ProPlus, Intune oder Windows 10 können wir einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit in Österreich leisten.

Technique & Sience

Michaela Huber - Senior Vice President Corporate Communications & Sustainability der OMV Aktiengesellschaft

Unsere Nachhaltigkeitsinitiative „Österreich sucht die Technikqueens“ läuft seit drei Jahren sehr erfolgreich. Wir sprechen gezielt Mädchen an, die wir für technische Berufe begeistern wollen. Grund ist der Bedarf an Fachkräften in Industrie und Technik. Als innovatives Industrieunternehmen wollen wir nicht länger auf die Hälfte des Pools an potenziellen Arbeitskräften verzichten! Deshalb unterstützen wir auch eine Kategorie, die Frauen in technischen Berufen als Role Models vor den Vorhang holt. Sie gehen mit positivem Beispiel voran und bieten durch Ihre beeindruckenden Leistungen wichtige Identifikationsmöglichkeiten für den weiblichen Nachwuchs.

Beauty

Douglas und Gucci Bamboo

"Weiblichkeit, Selbstvertrauen, Klugheit und Stärke – dies sind die Eigenschaften, die den neuen Damenduft „Gucci Bamboo“ aus dem Hause Gucci beschreiben.

Natürliche, charismatische Inhaltsstoffe wie Sandelholz, Tahiti-Vanille, grauer Amber, Casablanca-Lilien, Orangenblüten und zarter Ylang-Ylang kreieren ein faszinierendes Dufterlebnis. Der perfekte Duft des Abends für die Frau des Jahres.

Als Unterstützer der Kategorie -Beauty möchte Douglas – Your Partner in Beauty – zusammen mit dem Fashion House – Gucci seine Hochachtung an alle Heldinnen des Alltags richten, die sich ebenfalls mit großer Begeisterung der Schönheit verschrieben haben“, Christina Cisek, Marketing Douglas Österreich

 

Art & Culture

Andrea Nagy - Pandora Country Managing Director Austria

PANDORA ermöglicht es Frauen, ihre unforgettable Moments und Charakteristiken in einem individuellen Schmuckstück zusammenzustellen. So wie in der Kunst Töne oder Farben kombiniert werden, kann jede Frau ihre Individualität und Kreativität mit ihren persönlichen Charms oder auch Ringen hervorheben.

PANDORA nimmt Themen auf, die für Frauen auf der ganzen Welt wichtig sind – da sind Kunst & Kultur keine Ausnahme. Charms wie der Notenschlüssel, die Theatermaske oder auch das Klavier verkörpern diese Professionen und begleiten Frauen jeden Tag.

Family & Carreer

Barbara Forsthuber - Geschäftsführerin der Stadt Wien Marketing GmbH

Wir bewegen im Jahr mehr als 3 Millionen Menschen mit Events, die die Stadt Wien lebens- und liebenswert machen. Sowohl für WienerInnen als auch für unsere Gäste aus dem In- und Ausland. So viele Events fordern von unseren MitarbeiterInnen enormen Einsatz, weshalb es für uns besonders wichtig ist, auf gute Balance zwischen Familie und Beruf zu achten und vor allem die Chancen von Frauen mit Kindern im Beruf zu erhöhen. Die Kategorie „Family and Career“ für Frauen, die den Spagat Kind-Karriere erfolgreich meistern, ist uns deshalb ein besonderes Anliegen.

Health

KR Gerhard Kucher - Direktor VAMED Vitality World

Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Aus diesem Grund hat es sich VAMED Vitality World – mit der Erfahrung des führenden Gesundheitsdienstleisters VAMED – zur Aufgabe gemacht, innovative Konzepte zur Verknüpfung eines touristischen und medizinischen Leistungsangebotes zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Wir freuen uns, eine Persönlichkeit ehren zu dürfen, die sich mit beeindruckendem Engagement für die Gesundheit der Menschen einsetzt und ihrer Berufung, das Bewusstsein für Gesundheit und Gesundheitsförderung in der Bevölkerung weiter zu verbessern, mit außergewöhnlichem Einsatz folgt.

 

Newcomer

Horst Koller - Elixa-Vertrieb Österreich

Elixa – selbst ein erfolgreicher Newcomer in der Uhren- und Schmuckwelt – besticht durch neueste Trends, erkennbares Design und hohe Qualitätsstandards. Mit unseren Uhren und Schmuck spiegeln wir die Natur der modernen Frau: Mut, Erfolg, Sinnlichkeit und Anmut. So ist es nur naheliegend, die Kategorie der Newcomerin zu unterstützen,

um vor allem jungen Frauen und Unternehmerinnen Mut zu machen, ihre Ideen zu verwirklichen und aus Österreich hinauszutragen …

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus