Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 23.12.2016

Die Modewelt trauert!

RIP: Chefredakteurin der italienischen Vogue ist gestorben!

Bild 20160224_PD20860.HR.jpg
Die Modewelt trauert um sie! Luca Bruno / AP / picturedesk.com

Franca Sozzani, die Chefredakteurin der italienischen "Vogue", ist am 22. Dezember im Alter von 66 Jahren gestorben.

Fast 30 Jahre lang war die Grand Dame Italiens die Chefredakteurin der größten Modezeitschrift Italiens, oder besser gesagt der Welt: bei der VOGUE!

 

Franca Sozzani wurde 1950 im italienischen Mantova geboren und sorgte 28 Jahre an der Spitze der Modebibel dafür, dass die italienische "Vogue" zu den einflussreichsten Magazinen in der Branche gezählt wird.

Der Sohn dre ital. Stilikone, Regisseur Francesco Carrozzini, präsentierte vergangenen September bei den Filmfestspielen in Venedig den Film "Franca: Chaos and Creation" basierend auf dem Leben seiner legendären Mutter vorstellte. Gerade noch rechtzeitig vor ihrem Tot, durfte die Mutter das Meisterwerk noch sehen, zum Glück, denn die Produktion des Films dauerte 6 Jahre.
look! Chefredakteurin Uschi Fellner:
"She was amazing, cool, strong, a real icon. When we met last May in Vienna, her eyes looked sad. She inspired hundred thousands, not only fashion journalists. R.i.p, Franca, we will never forget you."

 

Bild 15672496_1334400853291206_4369273348131072887_n.jpg
look! Chefredakteurin Uschi Fellner vergangenen Mai in Wien mit Franca Sozzan. Unsere Chefredakteurin beib der Präsentation ihrer neuen Männerlinie kennenlernen.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus