Du befindest dich hier: Home | People

People | 19.08.2015

Ein Model geht in Rente

Cara Delevigne, das Gesicht der Modeszene, hört mit dem Modeln auf. Das Topmodel möchte sich nur mehr auf ihre Schauspielkarriere konzentrieren.

Bild 20150615_PD1596.HR.jpg
Cara bei der Premiere von "Margo's Spuren" (© Action Press / picturedesk.com)

Das 23-Jährige Model, welches in den letzten Jahren das gefragteste Gesicht in der Fashionindustrie war, beendet ihre Laufsteg- und Modelkarriere. Grund dafür soll die Modebranche selbst sein. Cara erklärt, dass sie sich nicht mehr wohlfühlt in dieser Welt. Besonders der Umgang mit jungen Models in der Fashionindustrie soll sehr grenzwertig sein und sie total schockiert haben.

Cara, die sich selbst als Feministin beschreibt, meint das dieser Job sie innerlich krank gemacht hat. Sie fühle sich nicht mehr wohl in ihrem Körper und hat angeblich auch Schuppenflechten von dem vielen Stress bekommen. Diese waren nicht gerne gesehen auf den Laufstegen dieser Welt und so musste das Topmodel immer viel Make-up tragen, um die Schuppenflechten zu verstecken.

Alle diese Faktoren haben sie überzeugt dem Modeln Good Bye zu sagen und in die Zukunft zu blicken. Cara Delevigne möchte sich vollkommen auf ihre Schauspielkarriere konzentrieren, denn diese ist ihre große Leidenschaft. Erste Rollen gab es bereits, im Moment spielt sie die Hauptrolle im Film „Margos Spuren“. Gerüchten zu Folge können wir uns freuen. Auch wenn wir das bekannte Model jetzt nicht mehr auf Plakaten sehen, haben wir die Chance sie nächstes Jahr in 6 Filmen zu bewundern.

Redaktion: Vanessa Rakitnik

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus