Du befindest dich hier: Home | People

People | 11.01.2016

Ein Star ist tot!

Er ist schon jetzt eine Legende und die Musikgeschichte wäre nicht so wie sie ist, ohne ihn - David Bowie ist tot. Das bestätigten heute Nacht sein Sohn und sein Pressesprecher dem britischen "Guardian".

Bild 19800917_PD0012.HR.jpg
David Bowie 1980 © Marty Lederhandler / AP / picturedesk.com

Auf der offiziellen Facebook-Seite des britischen Sängers David Bowie veröffentlichten sie folgende Nachricht "David Bowie verstarb heute friedvoll im Kreise seiner Familie nach einem mutigen 18-monatigen Kampf mit Krebs. Viele werden diesen Verlust teilen, wir bitten aber darum, die Privatsphäre seiner Familie zu respektieren."

Vor einigen Tagen erschien noch sein letztes Album."Blackstar", seine 25. Langspielplatte, erschien vergangenen Freitag - an Bowies 69. Geburtstag. Zuvor hatte der Musiker im Jahr 2013 das Album "The Next Day" herausgebracht.

Bild bowie_next.jpg

Eine Legende ist tot

Bowie gehörte eindeutig zu den größten und einflussreichsten Musikern der vergangenen Jahrzehnte. Für so viele war er ein idol, so viele wuchsen mit ihm im radio, bei den Konzerten oder auf Schallplatten auf. Den Durchbruch schaffte der Brite 1969 mit der Weltraumballade "Space Oddity" und der Figur des Major Tom. Es folgten Kultalben wie "The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars" und "Heroes". In den 1980er-Jahren hatte er dann massentaugliche Hits wie "Let's Dance".

Bild Posting_V3 Kopie.jpg
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus