Immer wieder wurde und wird der kleinen Schwester von Kim Kardashian  nachgesagt, dass sie sich mit ihren 18 Jahren schon mehrmals unters Messer gelegt haben soll. Neben ihrem Schmollmund fallen auch die Brüste auf, die im letzten Jahr deutlich, aber wirklich deutlich gewachsen sind. Sieht aus als wären sie von A auf D gesprungen. 

Kylie Jenner behauptet felsenfest, dass sie sich keiner Brustvergrößerung unterzogen hat. Wie der große Sprung von A-Körbchen auf D-Körbchen dann geklappt hat? Das verrät sie uns auf ihrer neuen Website. Dort verrät Kylie Jenner nun ihre Tricks, um ihre Oberweite besonders groß aussehen zu lassen: "Ich teile dies nicht mit vielen Leuten. Jeder denkt, ich hätte erst kürzlich eine Brustvergrößerung gehabt, doch ich hatte keine."

Das Geheimnis von Kylie Jenner: Ein BH von Victoria´s Secret mit dem Namen "Bombshell", der ihre zwei besten Argumente besonders vorteilhaft zur Schau stellen soll. Das Kardashian-Clan-Girl wirkt in ihrem Video jedenfalls sehr glaubhaft. Sollte tatsächlich der BH einer Luxusmarke für ihre große Oberweite verantwortlich sein? Immerhin hatte Kylie Jenner vor ein paar Monaten schon zugegeben, dass sie sich regelmäßig die Lippen aufspritzen lässt. Warum sollte sie dann also bei einer Brustvergrößerung lügen?