Du befindest dich hier: Home | People

People | 07.01.2016

Neue Matte, Justin?

Kaum ist der Sänger mit Hailey Baldwin liiert, hat er schon ihre Frisur. Ist seine neue Freundin jetzt auch gleichzeitig seine neue Stylingberaterin?

Justin Bieber liebt es, sich auf Instagram immer und immer wieder zu präsentieren. Natürlich lässt der Sunnyboy seine über 52 Millionen Follower dabei auch an seinen äußerlichen Veränderungen teilhaben. Wie auf einem brandneuen Schnappschuss zu sehen ist, hat sich Justin Bieber von seiner neuen Model-Freundin Hailey Baldwin nun zu einer Flechtfrisur überreden lassen. Vermutlich, weil sich die Blondine selbst auch gerne die Haare flechtet. Partnerlook kann ja manchmal auch ganz cool aussehen.


Biebs ist von dem neuen Hairstyling allerdings eher wenig begeistert, wie er in der Caption schreibt. „Hailey hat mich dazu überredet, mir Cornrows (so nennt man dieses Haarstyling) einflechten zu lassen . Ich seh damit aus wie ein absoluter Depp, glaubt mir, die sind morgen wieder weg!“ Zu schade aber auch, dass die neue Matte nur temporär ist. Hailey Baldwin hätte  sich sicher darüber gefreut, wenn ihr Schatz ihren Frisurvorschlag grandios gefunden hätte.

Aber Biebs kämmt sich die Haare lieber cool zur Seite, toupiert sie nach oben, oder versteckt sie einfach unter einer Schildkappe, wenn die Matte an einem Tag mal nicht so gut sitzt. Schließlich hat Justin nicht mehr den frechen Kurzhaarschnitt von früher, der sich mit etwas Gel problemlos bändigen ließ. Jaja, auch Männer achten eben gern auf ihr Äußeres.

Bild 20111106_PD3808.HR.jpg
Justin auf dem roten Teppich bei den MTV Music Awards 2011. © Hubert Boesl / dpa / picturedesk.com
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus