Du befindest dich hier: Home | People

People | 03.08.2015

Prinz Hubertus auf Salzburg-Pirsch...

Aufregend war‘s! Und aufregend wird es, wenn die „Hubertusjagd“ am 5. August um 22.20 Uhr auf ServusTV on air geht! Nach Chicago, Sydney, Hanoi und Paris besucht Hubertus nun die Kulturmetropole Salzburg. Dort versucht er herauszufinden, warum gerade die Mozartstadt das bedeutendste Festival der Hochkultur hervorgebracht hat und was sie ihren Bewohnern auch abseits der Festspiele bietet.

Bild Hubertus, Hannes.jpg
Hubertus von Hohenlohe blies zum Halali auf Salzburg – und look! ging mit ihm in die Luft. Am Steuer des Helikopters: Air-Race-Weltmeister Hannes Arch. © Maximilian Bosse

Look! war exklusiv mit dabei und nimmt in einem scharfzüngigen Doppelinterview den Pop-Prinzen Hubertus von Hohenlohe und den König der Lüfte, Hannes Arch, ins Visier – zu lesen in der Septemberausgabe look! Salzburg!

Bild Hubertus, Angelica, Hannes.jpg
Vor dem Abflug! Hubertus von Hohenlohe, look! Salzburg-Chefredakteurin Angelica Pral-Haidbauer, Hannes Arch © Maximilian Bosse

Sie sind die Stars der Salzburger Festspiele: „Jedermann“-Darsteller Cornelius Obonya und seine „Buhlschaft“ Brigitte Hobmeier. Cornelius Obonya trifft Hubertus am Sebastiansfriedhof, wo er passend zur Location eine kleine Schauspieleinlage für den Prinzen vorbereitet hat. Von ihm erfährt Hubertus auch, wie es sich anfühlt, den „Jedermann“ zu spielen und warum das in seiner Familie Tradition hat.

Bild HUJ_Salzburg_10_Cornelius_Obonya_©ServusTV_Hohenlohe.jpg
„Jedermann“ Cornelius Obonya ©ServusTV_Hohenlohe

„Buhlschaft“-Darstellerin Brigitte Hobmeier nimmt Hubertus mit in eine Ausstellung, welche die Kostüme der „Buhlschaft“ zeigt. Sie verrät ihm, was es bedeutet, die wichtigste Nebenrolle des „Jedermann“ zu spielen und warum Kleider Leute und Kostüme Rollen machen.

Bild HUJ_Salzburg_01_Brigitte_Hobmeier_©ServusTV_Hohenlohe Kopie.jpg
„Buhlschaft“ Brigitte Hobmeier ©ServusTV_Hohenlohe

Um diese Kostüme geht es im Gespräch mit Kostümbildnerin Dorothea Nicolai, die für die Kostüme der Salzburger Festspiele verantwortlich ist. Sie nimmt Hubertus mit in die Kostümwerkstadt und zeigt ihm, wo die herrlichen Roben für Schauspieler und Sänger entstehen.

Bild HUJ_Salzburg_02_Dorothea_Nicolai_©ServusTV_Hohenlohe.jpg
Festspiel-Kostümdirektorin Dorothea Nicolai ©ServusTV_Hohenlohe

„Mamarazza“ Marianne Sayn-Wittgenstein-Sayn ist die Mutter der Gesellschafts-Fotografie und Salzburgs eloquenteste Gastgeberin. Sie lädt den Prinzen in ihre Fuschler Residenz ein. Im lauschigen Gastgarten hat sie im Laufe ihres Lebens das internationale Who is Who aus Kultur, Gesellschaft, Kunst und Wirtschaft bewirtet. Hubertus erzählt sie, warum sie aus Zufall Fotografin geworden ist, außerdem bringt sie ihn in den Genuss eines ihrer legendären Mittagessen.

Bild HUJ_Salzburg_11_Marianne_Sayn-Wittgens tein_©ServusTV_Hohenlohe.jpg
„Mamarazza“ Marianne „Manni“ Sayn-Wittgenstein-Sayn

Wie Salzburg abseits der Festspiele tickt lässt sich Hubertus von Hannes Arch erzählen – und zwar bei einem Helikopterrundflug über die Stadt. Von dem Kunstflug-Pilot erfährt der Prinz, warum Salzburg der ideale Ort zum Leben ist. Außerdem verrät er ihm, welche Gefühle er bei den legendären Air Races aushalten muss und wieso er im Herzen eigentlich Bergsteiger geblieben ist.

Bild HUJ_Salzburg_13_Baumgartner_©ServusTV_Hohenlohe Kopie.jpg
Air-Race-Pilot Hannes Arch ©ServusTV_Hohenlohe

Thaddäus Ropac hat von Salzburg aus eine der größten Karriere im Kunst-Business auf die Beine gestellt. Er empfängt Hubertus in seiner Galerie und erzählt ihm, wie das gelingen konnte. Hier trifft Hubertus auch den Künstler Georg Baselitz. Er stellt seine Kunst gerade bei Thaddäus Ropac aus und erzählt Hubertus, über seine Beziehung zu Salzburg.

Bild HUJ_Salzburg_04_Ropac_Hohenlohe_©ServusTV_Hohenlohe.jpg
Galerist Thaddäus Ropac ©ServusTV_Hohenlohe

Salzburg at its best erlebt Hubertus in der Cafe-Konditorei Fürst und bei Lanz Trachtenmoden. Bei Norbert Fürst kostet der Prinz die echte Mozart-Kugel, bei Lanz Trachtenmoden wirft er einen Blick in die Näherei und erfährt, was gute Tracht eigentlich ausmacht.

Bild HUJ_Salzburg_09_Willi_Theresa_Lanz_©ServusTV_Hohenlohe.jpg (1)
Willi Lanz und Tochter Theresa Lanz ©ServusTV_Hohenlohe

Außerdem trifft Hubertus die Band Steaming Satellites, die ihm im Steintheater Hellbrunn ein kleines Privatkonzert gibt – und Martin Klein, der Küchenchef des exquisiten Restaurants Ikarus im Hangar-7, lässt ihn in seine Töpfe schauen.

Bild HUJ_Salzburg_06_SteamingSatelites©ServusTV_Hohenlohe.jpg
Die Salzburger Band Steaming Satellites ©ServusTV_Hohenlohe

Nicht versäumen!

ServusTV am 5. August, 22.20 Uhr und look! Ausgabe September

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus