Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 27.02.2017

Rihanna bekommt jetzt eine ganz besondere Auszeichnung

Wonderwoman. Ihr werdet staunen, wofür die Sängerin jetzt einen herzzerreißenden Preis verliehen bekommen hat.

Bild 20170212_PD21525.HR.jpg
Rihanna hat schon bei den Grammy Awards in Los Angeles ordentlich abgesahnt. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com

Rihanna ist eine echte Powerfrau, soviel ist schon mal klar. Die Sängerin ist erfolgreicher denje und mit ihren RnB-Hits schon lange von den Tanzflächen der Clubs, aber auch von unseren privaten Playlists, nicht mehr wegzudenken. Für ihre zahlreichen Nummer 1 Hits hat Rihanna schon so einiges an Preisen abgesahnt, die warscheinlich schon ihr ganzes Haus (oder vielmehr ihre Häuser) schmücken. Aber nun bekommt der Superstar eine ganz besondere Auszeichnung. Musik ist nämlich nicht die einzige Leidenschaft der Sängerin, seit Jahren setzt sie sich für den guten Zweck ein. Für ihre Charity-Arbeit bekam Rihanna einen Preis verliehen, der sie für ihre Menschlichkeit ehren soll. Chapeau!

WONDER-WOMAN

Rihanna wurde zur "Harvard University’s Humanitarian of the Year“ erklärt. Diese Auszeichnung wurde ihr hauptsächlich für ihre Arbeit mit der "Clara Lionel Foundation“, die gegen Ungerechtigkeit, Ungleichheit und Armut kämpft, verliehen. Die Sängerin setzt sich schon seit Jahren dafür ein, dass jeder Mensch Zugang zu einer angemessenen gesundheitlichen Versorgung und Bildung hat. Außerdem unterstützt sie gemeinsam mit Prinz Harry in Malawi eine Kampagne, die Einheimische über Aids aufklären soll. 

Zurück zu ihren Wurzeln

Die Auszeichnung soll vor allem Rihannas Einsatz für ihr Heimatland Barbados ehren. Es ist unfassbar, was die Sängerin hier alles für die Entwicklung getan hat. Rihanna lies zum Beispiel ein hochmodernes Zentrum für Onkologie und Nuklearmedizin bauen, in dem unter anderem Krankheiten wie Brustkrebs behandelt werden können. Nun erhält sie für ihr Engagement einen Preis der ihre Menschlichkeit ehren soll. Den hat sie sich auch verdient! Wir lieben die RnB-Queen und freuen uns zu sehen, dass sie ihr Vermögen nutzt, um anderen zu helfen und trotz Erfolg am Boden geblieben ist.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus