Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 19.12.2016

Seine Tochter als First Lady

Oha, Berichten zufolge soll nun Ivanka Trump und nicht die Ehefrau des Präsidenten, Melania Trump, das Büro und die damit anfallenden Aufgaben der First Lady übernehmen.

Bild 20161026_PD4639.HR.jpg
Ivanka als First Lady? Noch nie zuvor spielte die Tochter eines Präsidenten eine solch' wichtige, politische Rolle. © APA Picturedesk MANDEL NGAN / AFP / picturedesk.com

Melania Trump, die eigentliche First Lady Amerikas gab bereits bekannt, dass sie im Trump Tower wohnen bleiben wird, bis ihr Sohn Barren das Schuljahr beendet hat. Daher braucht Amerika in der Zwischenzeit eine neue Anwärterin für dieses Amt. Nun ist nicht ausgeschlossen, dass der wichtige Posten vorerst von seiner Tochter Ivanka ausgeübt werden wird. Die New York Times berichtete sogar, dass sich Trumps Tochter gerade aus den Geschäften der Trump Cooperation zurückzieht. Dort war sie zuvor als eine der VizepräsidentInnen tätig. Da muss doch etwas im Busch sein ... Die Wahrscheinlichkeit, dass uns als First Lady Amerika's in Zukunft eher Ivanka, als Melania Trump entgegenlächeln wird, ist also sehr groß. Auch Trump solls recht sein, denn er erwähnt immer wieder die tiefe Zuneigung und Bewunderung für seine Tochter. 

Bild 20161118_PD10436.HR.jpg
Ivanka Trump wird wohl als erste Tochter eines Präsidenten in das Büro einziehen. Wir wünschen ihr viel Erfolg in ihrem neuen Amt. © APA Picturedesk John Taggart / dpa / picturedesk.com
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus