Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 13.02.2017

WHAT? Schluss mit Conchita?

"Ich muss sie töten". So deutlich spricht Tom Neuwirth über seine weltberühmte Kunstfigur Conchita.

Bild 20170203_PD5708.HR.jpg
Conchita am 12. Semperopernball © Jens Kalaene / dpa / picturedesk.com

So deutlich spricht Tom Neuwirth über seine erschaffene weltberühmte Kunstfigur Conchita!"Mit der bärtigen Frau habe ich seit dem Song- Contest- Sieg im Prinzip alles erreicht. Ich brauche sie nicht mehr", sagte Neuwirth am Sonntag in einem Interview. 2014 gewann Conchita den Songcontest in Kopenhagen, und heuer soll das zweite Album erscheinen. Auf die Frage wie es denn danach mit Conchita weitergehen würde antwortete Tom Neuwirth mit: "Ich muss sie töten." Er sagt: "Ich bin auf der Suche, ja. Ich hinterfrage mich dieser Tage mehr denn je. Ich suche das, was ich richtig gut kann. Ich kann von allem ein bisschen, das ist mein Problem. Ich suche mich. Und Tom rebelliert." Wir sind gespannt was der österreichische Sänger als nächstes in petto hat, denn Neuwirth verriet "Ich habe das Gefühl, eine neue Persona schaffen zu wollen".

Bild 20161105_PD5814.HR.jpg
Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung in Berlin © Ukas,Michael / Action Press / picturedesk.com

Im Moment lebt der Single in Wien und beteuert das es ihm auch ohne Beziehung nicht an Spaß fehlen würde. „Ich bin Single. Das heißt nicht, dass ich keinen Sex habe. Spaß habe ich genug. (…) Aber ganz ehrlich, wenn es um diese Romantik geht, bin ich momentan der einzige Mensch, mit dem ich mir vorstellen kann, zusammenzuleben.“

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus