Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 05.07.2019

Diese Frau mischt auf: Stürmisch

Barbara Sturm, geboren in der DDR und als Ärztin und ­Kosmetik-Unternehmerin international erfolgreich, stieg zum Darling der ­Hollywood-Society auf. Kim Kardashian, Victoria Beckham oder Gwyneth Paltrow schwören auf ihre Produkte. Das Interview.

Bild GET_1906_W_BarbaraSturm-6.jpg
BEAUTY-STAR. Unternehmerin, Beauty-Ärztin, Mutter und Instagram-Star. Barbara Sturm scheint alles mit Leichtigkeit im Griff zu haben. Ihre Produkte gibt es u. a. über netaporter.com, dr.barbara-sturm.de und beim Stanglwirt (stanglwirt.com). © beigestellt

Doktor Barbara ist omni­präsent: Gestern aus Los Angeles eingeflogen, wo sie einige VIP-Kundinnen behandelt hat, in zwei Tagen geht’s weiter nach Moskau. Aber heute ist sie hier, im Tiroler Going, beim Stanglwirt. ­Junior-Chefin Maria Hauser setzte als eine der ­Ersten auf die Produkte und Behandlungen von Barbara Sturm, die Resonanz der Gäste ist überwältigend. Regelmäßig kommt die im deutschen Thüringen geborene und mit einem US-Juristen verheiratete Mutter zweier Töchter zum Stanglwirt, ­berät, behandelt. Und ­atmet durch, um den atemberaubenden Life­style einer Top-Unternehmerin und Ärztin zu bewerkstelligen.

look: Welches Schönheitsideal ist derzeit angesagt und wohin geht Ihrer Meinung nach der Trend?

Barbara Sturm: Natürliche, -schöne und strahlende Haut anstatt viel -Make-
up ist einer der wichtigsten Beauty-
Trends, der uns auch noch eine Weile begleiten wird. Es geht darum, möglichst ungeschminkt auszusehen – ein frischer, von innen strahlender Teint ist für diesen Look die Grundlage.

Was sind nun Grundpfeiler Ihrer Behandlungsmethoden?

Ich behandle die Haut auf jeder -Ebene. In den tieferen Hautschichten in der Rekonstruktion von jüngeren Strukturen, z. B. durch die Unterspritzung mit Hyaluronsäure; in den mittleren Hautschichten durch die Stärkung der Skin Matrix mithilfe von Mesotherapie und an der Oberfläche mit unseren effektiven Pflegeprodukten, um die Haut gesund, schön und strahlend aussehen zu lassen.

Anti-Aging ist out, Smart Aging ist das neue Anti-Aging: Wie funktioniert Smart Aging?

Man kann der Hautalterung auf sehr effiziente Art und Weise vorbeugen, indem man Entzündungsprozesse in der Haut stoppt, die z. B. durch Ernährung, falsche Pflege, Stress etc. ausgelöst werden. Hier kann man innerlich wie auch äußerlich unterstützen durch Pflegeprodukte und Vitaminpräparate, sogenannte Supplements, die die Ernährung ergänzen. Idealerweise fängt man in einem jungen Alter an, damit es gar nicht erst zu irreparablen Alters-erscheinungen kommt – das nennt man Smart Aging.

Immer mehr junge Frauen beginnen immer früher mit Behandlungen. Gibt es ein ideales Einstiegsalter bzw. ist ein zu früher Beginn mit Unterspritzungen nachhaltig schlecht für die Haut bzw. die Gesichtszüge?

Es kommt darauf an, um welche -Behandlungen es geht. Natürlich sollte man so spät wie möglich mit Unterspritzungen beginnen, aber wenn man zum Beispiel eine ungerade Nase oder einen vergrößerten Kaumuskel korrigieren möchte, ist das effektiver als andere Behandlungs-methoden. Zu viele Filler verändern die natürlichen Strukturen und es besteht die Gefahr, dass man schnell „abhängig“ wird bzw. immer mehr will.

 

Bild 1906_W_BarbaraSturm-2.jpg
"Natürlichkeit liegt im Trend. Niemand will „gemacht“ aussehen." - Barbara Sturm © beigestellt

Sie haben unlängst in New York ­einen Salon bzw. Shop eröffnet. Ist ­Amerika noch immer wegweisend in der Beauty-Industrie?

Ich glaube, wir liegen mit unserem natürlichen Ansatz absolut im Trend in den USA. Niemand möchte mehr „­gemacht“ oder künstlich aussehen.

 

Das gesamte Interview könnt ihr in der neuen look! Juli/August Ausgabe lesen.

 

 

Bild GET_1906_W_BarbaraSturm-7.jpg
FREINDS. Nicky Hilton Rothschild, Dr. Barbara Sturm, Karolina Kurková, Barbaras Tochter Charly Sturm und Katie Holmes. © Getty Images
Bild GET_1906_W_BarbaraSturm-5.jpg
Barbara Sturm mit Top-Influencerin Caro Daur, die als enge Freundin zur Familie zählt. © Getty Images