Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 24.09.2018

From Paris with Love

Lässig chic, elegant und natürlich – geht es um den Stil der Französinnen, stellt sich meist die Frage: Wie machen die das bloß? Wir lüften ihr Geheimnis – et voilà, fünf Looks mit dem gewissen „Je ne sais quoi“!

Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.35.21.png
© Florian Käfmüller

Oh là là!

Oberstes Beauty-­Gebot der Franzö­sinnen: Weniger ist mehr! Wirkt einfach immer magisch auf den Betrachter: ein Augenaufschlag à la Brigitte „BB“ Bardot – die Schwalbenschwänzchen sind ein Muss – und, eh klar, kirschrote und kurze (!) Nägel. 


Bild 1809_W_BeautyShoot_HR-1.jpg
CARAMEL, BONBON ET CHOCOLAT … Voulez-vous manger avec moi? Na, wer da noch widerstehen kann … Sinnlich schimmernde Lider in Bronze, kräftige Beerenfarben auf Lippen und Nägeln – ein richtig schöner Look für kuschelige Herbstnachmittage im Bistrot. © Florian Käfmüller
Bild 1809_W_BeautyShoot_HR-2.jpg
MOI …LOLITA! Noch französischer geht eigentlich fast nicht: Wow-Brauen zum ultrasatten Lippenrot. Auch farbtechnisch setzt die typische Parisienne auf die Basics: Schwarz, Rot und Nudiges dominieren ihre Schmink-Coffrets. © Florian Käfmüller
Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.39.28.png
LA FEMME FATALE. Für einen Hauch Dramatik sorgen geheimnisvoll umrahmte Augen in tiefstem Schwarz – einzige Schmink-Bedingung: Die Lippen bleiben unauffällig nude. Ein zerzauselter Ballerina-­Dutt verleiht dem „Belle de nuit“-Look einen rockigen Touch. © Florian Käfmüller
Bild 1809_W_BeautyShoot_HR-4.jpg
ROSÉ OLÉ! Schwungvoll in die Nacht: Warum nicht mal traditionelle Formen über Bord werfen und eine verspielte Lidstrich-Version wagen? Sieht doch richtig entzückend aus. Der Rest des Make-ups verbleibt natürlich, nur die Lippen dürfen im klassischen Rot leuchten. © Florian Käfmüller

Mon dieu, die wollen wir alle haben! Diese Glanzstücke des Pariser Exklusiv-Labels Sothys setzen unsere Gesichter jetzt „magnifique“ in Szene, ah oui!

Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.43.04.png
Quelle belle! Von den Gärten Südwest-Frankreichs inspiriert: Lidschatten-Quartett „Jardin des Constellations“ von Sothys um € 40,– (www.sothys.at).
Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.42.00.png
Bardot-Style: Dank Filzstiftspitze gelingt der Lidstrich kinderleicht: „Kalligrafie Eyeliner“ in Tiefschwarz von Sothys um € 22,–.
Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.42.36.png
Glow-Garant: Kein Make-up-Look ohne anständige Feuchtigkeitspflege: „Crème Hydratante Jeunesse Confort“ um ca. € 63,–.
Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.41.54.png
Nagel-Hit: Leuchtender Pflaumenton „Prune République“ aus der Herbstkollektion „Echappée Parisienne“ von Sothys um € 12,–.
Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.43.10.png
Strahleblick: Zaubert geheimnisvollen Schimmer auf die Lider: Eyeshadow-Stick in der Nuance „Taupe Étincelant“ von Sothys um € 17,–.
Bild Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.45.05.png
Attention, attention! Für die ultimativen „French Kiss“-Lippen: Signalrot „Rouge des Arts“ von Sothys um € 25,–.

Produktion & Text Moni Kulig
Fotos Florian Käfmüller
Model Anna Steininger / Focus Model Management
Hair & Make-up Christopher Koller für Sothys / www.sothys.at
Styling Emilia Teresa / Mad Lions Artists  

Mit bestem Dank an die Location: Bistrot & Épicerie Beaulieu Wien