Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 19.06.2018

Lush Shampoo Bars im Test!

Farbenfroh! Die kunterbunten Lush Shampoo Bars sorgen für geschmeidig, schwereloses Haar und lassen es in Rapunzel-würdigem Rampenlicht erstrahlen.

Bild ShampooBars_Mix.jpg
© LUSH / beigestellt

Ab unter die Dusche. Die Lush Shampoo Bars pflegen nicht nur durch natürliche Inhaltsstoffe und ätherische Öle alle Haartypen, sondern auch die Umwelt. Ein Muss in jedem Badezimmer. 

Bild shampoo_bars_zwei_reihen.jpg
Die kunterbunten Lush Shampoo Bars gibt's in verschiedenen Farben und Düften. © LUSH / beigestellt

Die Vorteile der Lush Shampoo Bars

Gut für die Haare:

    Das feste Shampoo verwöhnt durch Inhaltsstoffe wie Algen, Honig, Kamille und Zitronenöl, Haar und Kopfhaut. 
  • Auf ewig: Eine einzelne Seife erfüllt die Haarwaschkraft von drei Shampoo Flaschen und reicht für mehr als 80 Wäschen.
  • Geld sparen: Weniger Shampoo zu kaufen, bedeutet mehr Geld für die wichtigeren Dinge im Leben. Champagner? 
  • Ökologischer Fußabdruck: Das kompakte Dusch-Essential wirkt sich positiv auf den CO2-Fußabdruck aus. Jedes Jahr werden mehr als 500 Millionen Shampoo Flaschen weggeworfen. Dagegen sind Lush Shampoo Bars  völlig kunststofffrei - wenn sie weg sind, sind sie weg, keinerlei Verschwendung. So konnten in einem Jahr mehr als 15 Millionen Plastikflaschen gespart werden.
  • Reisebegleiter: Keine Sorgen bei der Handgepäcksaufgabe - die 100ml-Regel gilt natürlich nicht. Das Shampoo einfach in einer der wiederverwendbaren Metalldosen von Lush unterbringen und der Urlaub kann beginnen! 

 

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Die Lush Shampoo Bars im look! Test: ,,Ich verwende die Lush Shampoo Bars mittlerweile seit einem Jahr und muss sagen: ich kann nicht mehr ohne! Beruflich muss ich öfters für längere Zeit verreisen und die Bars sind immer mit dabei. Sie passen in jede Handtasche und jeden Handgepäckskoffer, halten Ewigkeiten, duften und sind auch noch gut für die Umwelt - klein aber fein! So rette ich den Planeten mit seidenweichem Haar."