Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 01.01.2019

Zeit für Self-Care

Wenn der volle Terminkalender stresst, die To-Do-List ins Endlose geht und der letzte Urlaub schon viel zu lange her scheint, ist es Zeit für Self-Care! Auch wenn es nur ein Abend ist – gib dir selbst etwas mehr Aufmerksamkeit. Eine gute Methode ist das Projekt "Selbst-Verschönerung". Wenn du an deinem Körper arbeitest, pflegst du dich auch innerlich.

Mani-Pedi als Entspannung 

Dein Körper ist ein Tempel, behandle ihn auch so. Lass dir ein warmes Fußbad mit ätherische Ölen ein, um dich zu entspannen. Am besten holst du dir auch noch einen warmen Tee und dimmst die Lichter. Wenn du dann die Lust und Laune verspürst, nimmst du dich deinen Nägeln an. Volle Konzentration auf eine Sache hat eine fast meditative Wirkung. Bleib dabei aber immer stressfrei, wir müssen nicht schnell fertig werden. Du kannst dir auch ein Maniküre-Set zur Hilfe nehmen. Damit fällt eine Self-Care-Mani-Pedi besonders leicht. 

Enthaar dich selbst 

Körperbehaarung ist an sich nichts Schlechtes. Wo du deine Haare trägst, ist dir selbst überlassen, jedoch kann man nicht bestreiten, dass Enthaarung zu einem Ritual werden kann. Das geht ganz klassisch mit Epilierer und Rasierer, experimenteller mit Kalt- oder Warmwachs, und für besonders langen halt mit einem Laser für zuhause. Klar – es tut etwas weh, aber Selbstkontrolle kann auch befreiend sein. 

 

Facial at home 

Die Spitze der Self-Care sind ganz eindeutig Beauty Salons. Nie strahlt man so sehr, wie nach einer frischen Gesichtsbehandlung. Sowas bekommen die besten Hautcremes und Gesichts-Massagen auch nicht hin. Das Problem dabei: man muss das Haus verlassen! Dabei wollte man doch ganz entspannt auf der Couch liegen... kein Problem! Hierbei kann der Oxyjet Go von Beauty Studio Bauer aushelfen. Die Methode ist nicht ivasiv und daher perfekt für zuhause geeignet.

 Step by Step Anleitung: 

  1. Serum über das ganze Gesicht verteilen.
  2. Serum auf dem Areal auftragen, das Sie behandeln möchten (Mund- / Wangen- / Augenbereich)  
  3. “Einpulsen” des Serums.
  4. Drei bis fünf Druckstöße pro Hautstelle. 
  5. Bei Schwellungen im Augenbereich eine sanfte, abschwellende Massage im “flow”- Modus durchführen 

 

OxyjetGo und Serum

Wir verlosen 3 x 1 OxyjetGo Serum von Nora Bode unter unseren LeserInnen. Mach mit und sichere dir deinen Gewinn!