Loading…

My little ViennaTrend & Event-Blog

My little Vienna | 19.06.2015

Ich habe Fifty Shades of Grey ausgelassen ...

... den neuen Sex-Ratgeber für Generation Y lese ich aber bestimmt!

Bild 11200887_352664644941586_8587317485868288552_n.jpg

Selten habe ich Tage gezählt, bis ein Buch auf den Markt kommt! Nun tue ich es. Es sind genau 10 Wochen! :( Dabei wäre das neue Sex-Werk so super am Strand gewesen.

NINA ist Berlinerin. Sie hat aus Versehen zwei Jahre in Düsseldorf gelebt, ist jetzt aber wieder in der Spreestadt gelandet und super happy damit! Die 28-Jährige ist studierte Chemikerin, nebenbei arbeitet sie aber gerne als Selektorin an den Türen der angesagtesten Clubs und streift durch das Berliner Nachtleben. Sie liebt Iggy Azalea und Vodka-Soda-Lime. Ach und Sex. Olé!

Bild 8b05252301acdd16967f82eae2d03985_33113.jpg
Die junge Berlinerin Nina Wagner bloggt aufwww.imgegenteil.de über ihre Sex-Erfahrungen und probiert stellvertretend durch, was sich vielleicht nicht jeder trauen würde.

Was sie zu ihrem Sex-Werk bewegt hat?

Die heute 20- bis 35-jährigen, die sogenannte Generation Y, sind so aufgeklärt wie keine Generation vor ihnen, sexuell aber nicht weniger orientierungslos. Alles ist möglich, aber was davon macht auch Spaß? Bücher wie Feuchtgebiete und Co. loten die sexuellen Extreme aus, die Medien, allen voran das Internet, stellen Informationen im Überfluss zur Verfügung. In diesem Wissens-Overkill die eigenen Neigungen zu entdecken und auszuleben, stellt die Generation Y vor eine echte Herausforderung: Wie bleibe ich mir zwischen Tinder und Facebook, Twitter und Finja, Tumblr und Okcupid selbst treu? Wie funktioniert ein Sex-Date und woher weiß ich, wo meine Grenzen sind? Was muss ich beachten, wenn ich Sex mit verschiedenen Partnern habe und ist das überhaupt okay? Und warum ist Sex eigentlich so allgegenwärtig und trotzdem so tabu?

Darüber schreibt Nina in ihrem neuen Sex-Werk!

In Zeiten des ständigen Performance-Drucks ist ihr dabei total egal, was andere über sie denken. Sie erzählt nicht nur von ihren Erfahrungen, sie erklärt auch, wie Frauen richtig guten Sex haben können, wie sich dabei in ihrer Haut wohlfühlen und ihren Sexpartner glücklich machen: Was gehört zu einem guten Vorspiel? Welche Stellungen dürfen, sollten, können praktiziert werden? Und welche Rolle spielen Dating-Portale und -Apps bei der Suche nach dem richtigen Sexpartner?

Bild eea5d65309ab4e824c8dd9ef8ac4cfe4_70675.jpg
Fucking Good von Nina Wagner um € 9,30 ab 1. September im Buchhandel erhältlich