Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 07.05.2015

Schneckenjagen - Eine nur bedingt damenhafte Rampenschweinerei

Konstanze Breitebner & Mercedes Echerer spielen Franzi und Rosa. Zwei Schauspielerinnen, Kolleginnen, Konkurrentinnen und trotz all dem auch Freundinnen.

Bild 201504280666.jpeg
(© Manfred Weis)

Schauspielerin, Konkurrentin und Freundin? Gibt’s nicht, sollte man meinen! Franzi und Rosa sind genau das! Zwei Schauspielerinnen, Kolleginnen, Konkurrentinnen. Und trotzdem Freundinnen. Auch nach Jahren immer noch.

Sagen sie jedenfalls. Aber wenn’s um Alles oder Nichts geht, um die Hauptrolle, um die Gage, um das Leben selbst oder vielmehr ums Überleben, dann sieht man ganz schnell, ob Konkurrenz und Freundschaft sich wirklich so gut vertragen. Eine Entscheidung muss fallen. Noch heute Nacht. Also geht’s ans Eingemachte. „Und jetzt?“ - Jahre Künstlerinnenleben passieren Revue: Solidarität und Neid, Talent und Glück, Liebe, Betrug, Mutterschaft, Karriere und die schier unlösbare Aufgabe, in Würde… ja, was eigentlich? Alt zu werden? „Hölla, Hölla!“ Gemeinsam? „Bist deppat oder g’scheit?“ Oder doch auf getrennten Wegen, jede nach ihrer Fasson? Irgendwann wissen Franzi und Rosa nur noch eines: In den entscheidenden Momenten des Lebens heißt es - Schneckenjagen.

 

Premiere: Mi, 27. Mai 2015

Weitere Termine: Sa, 30. Mai 2015 Mo, 1. Juni 2015

Location: Stadtsaal Wien
Mariahilfer Straße 81
1060 Wien

stadtsaal.com

Bild Schneckenjagen_A6_03_15_Front.jpg

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.