Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 04.11.2019

Die 51. ART&ANTIQUE Kunstmesse in der Wiener Hofburg

Stil ändert sich, große Kunst bleibt. Auf der 51. ART&ANTIQUE Messe in der Wiener Hofburg gehen Besucher dem Wandel der Stile auf die Spur. Weit mehr als 100 Jahre Wandel der Kunst kann man hier vom 09.11-17.11.2019 betrachten. Dieser reicht von der Antike bis in die Jetztzeit und umfasst Gemälde, Grafik, Skulptur, Möbel, Kunsthandwerk, Design und Schmuck.

Bild 28_Haider_Ingrid_Bergman_Panarte.jpg
Ilse Haider, „Ingrid Bergman“, 2019, Fotoemulsion und Acrylfarbe auf Holz, 142 x 90 x 24 cm © Bilderecht Wien, 2019

Die ART&ANTIQUE ist eine Messe für Kunst, Antiquitäten und Design. Besucher finden sich inmitten von 45 hervorragenden, sowohl regional und überregional wirkenden Galerien, wieder. Das Angebot reicht von Moderner und Zeitgenössischer Kunst, Archäologie und Asiatika, Jugendstil und Art Deco bis zu Antiquitäten und Möbeln.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Frauenkunst und Freiheit

Es ist Zeit für die Wertschätzung der Kunst von Frauen. Als Pionierin feministischer Kunst durfte Renate Bertlmann 2019 den österreichischen Biennale-Pavillon in Venedig bespielen. Zu ihrem Hundertsten Geburtstag bekommt Maria Lassnig einen großen internationalen Auftritt im Amsterdamer Stedelijk Museum und das Belvedere würdigt mit der Ausstellung „Stadt der Frauen“ Künstlerinnen der Wiener Moderne. Auch die ART&ANTIQUE in der Wiener Hofburg stellt dieses Jahr Künstlerinnen in den Vordergrund. Maria Lassnig, Olga Wisinger-Florian, Leontine von Littrow, Helene Funke, Marie Egner, Vally Wieselthier, Erna Kopriva, Susi Singer, Gudrun Baudisch, Ilse Haider und andere stehen in der ersten Reihe. Doch auch männliche Künstler sind vertreten: Ikonen wie Adolf Loos und Josef Hoffmann sowie moderne, kritsche Geister wie Oskar Laskes und Ai Weiwei werden die Kunstliebhaber auf der Messe begeistern. 

Ein Vorgeschmack auf die Messe 2019
Bild 01_Lassnig_Le_jeu_du_destin_Kovacek___Zetter.jpg

Maria Lassnig „Le jeu du destin“, 1999, Öl auf Leinwand, 206 x 147 cm, Mitte oben betitelt: „Le jeu du destin“ © Galerie Kovacek & Zetter

Bild 02_Rainer_Fitzen__19_Knäuel__Galerie_Ruberl.jpg

Arnulf Rainer „Fitzen (19 Knäuel)“, 1970-1971, Öl und Pastell auf Silber-Gelatine-Abzug, Studiofoto mit Gesichtsbemalung aus 1968, 60,3 x 49,8 cm, signiert und betitelt © Galerie Ruberl

 

Bild 07_Loos_Knieschwimmer_Galerie_Susanne_Bauer.jpg

Adolf Loos, Knieschwimmer, 1906, Buchenholzgestell, Polsterung und Bezugstoff originalgetreu erneuert, H: 77 x L: 115 x 80 cm © Galerie Susanne Bauer

 

Bild 09_Kokoschka_Zwei_Studien__Galerie_bei_der_Albertina_Zetter.jpg

Oskar Kokoschka „Zwei Studien nach Lilith Lang im Profil“, 1907, Bleistift auf bräunlichem Papier, 30,5 x 30,2 cm, © Bildrecht Wien, 2019

Bild 24_Oberhuber_Numbers__für_Duchamp__Thoman.jpg

Oswald Oberhuber „Numbers (für Duchamp)“, 1956, Öl auf Rupfenleinwand, 150 x 70 cm © Galerie Elisabeth & Klaus Thoman

 

Bild 30_Ai_weiwei_Hand_Kovacek_Zetter.jpg

Ai Weiwei, „Study of Perspective in Glass“, 2018, Muranoglas, H: 12 cm, signiert und nummeriert auf der Unterseite, Auflage: 100 © Kovacek & Zetter

 

Details und Tickets

Öffnungszeiten

09. bis 17.11.2019 von 11-19 Uhr

Eintrittspreise 

Tageskarte: 13,00 EUR

Vorverkauf: 10,00 EUR

SchülerInnen & StudentInnen (mit Ausweis bis 27 Jahre) frei

Gruppen ab 10 Personen/pro Person 10,00 EUR


Wir verlosen exklusiv unter unseren Leserinnen 2x3 Tickets für die 51. ART&ANTIQUE Kunstmesse in der Wiener Hofburg. Hier kannst du mitmachen und gewinnen!