Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 03.03.2022

Fine Dining für die Ukraine

Die Crème de la Crème der heimischen Topköche tischt auf: Das Fine-Dining-Event der "Healthy Boy Band" soll am Sonntag, dem 06.03.2022, von 12:00 - 17:00 im Hotel am Brillantengrund stattfinden. Alle Einnahmen werden an Hilfsorganisationen in der Ukraine gespendet. Die Gäste sollen gut Essen, guten Wein trinken und auch eine gute Zeit haben. Speisen à € 15,-, Getränke jeweils à € 5,-.

Bild 244204700_566507371262060_587679672336598269_n.jpg
GEMEINSAMER AUFRUF ÜBER INSTAGRAM. "Bitte sagt’s Euren Freunden, macht’s einen sinnvollen Sonntagsspaziera und kommt’s vorbei, esst’s was g'scheids, trinkst was g'scheids und helft’s g’scheid mit." © Lisa Edi / @healthyboyband

Lukas Mraz von Mraz & Sohn, Philip Rachinger vom Mühltalhof in Neufelden und Felix Schellhorn vom Seehof in Goldegg sind für ihre Kochkünste bekannt und gelten als die It-Gastronomen Wiens und Umgebung. 

Sie wollen jetzt humanitäre Hilfe leisten und geflüchteten Ukrainer*Innen helfen. Die drei Freunde, die auch als "Healthy Boy Band" bekannt sind, stellen jetzt kurzerhand ein Charity-Event mit vielen tollen Partnern auf die Beine. Stattfinden wird das Fine-Dining-Event am Sonntag, den 06.03.2022, von 12:00 - 17:00. Die Location wird vom Hotel am Brillantengrund in der Bandgasse, 1070 Wien zur Verfügung gestellt. 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Die Gäste sollen gut Essen, guten Wein, Bier und Cocktails trinken und sofern es geht auch eine gute Zeit haben. Speisen à € 15,-, Getränke jeweils à € 5,-.  Alles mit dem Hintergedanken der Spendenaktion. Sogar Töpferware und Kunst werden zum Verkauf stehen. Alle Teilnehmer der Cuisine kommen selbst für ihre Zutaten auf. Jeder Cent der Einnahmen bei der Veranstaltung kann also an Hilfsorganisationen in der Ukraine gespendet werden.

Der Küchenchef des vegetarischen Restaurants Tian Paul Ivic in einem Aufruf über Instagram: "Bitte sagt’s Euren Freunden, macht’s einen sinnvollen Sonntagsspaziera und kommt’s vorbei, esst’s was g'scheids, trinkst was g'scheids und helft’s g’scheid mit." 

look!-Tipp: Achtung, während der Veranstaltung kann nur Bar gezahlt werden. Ein Besuch beim nächsten Bankautomaten wird also empfohlen. 

 

Ein Überblick der Partner

@hotelambrillantengrund@tian_restaurant_wien@tian_bistro
@mochi_vienna@juanamadorofficial@nagllukas@dastraunsee@viola.wien@maka.ramen@bruder.xyz@taqueria.la.ventana@weingut_zum_pranger@cafekandl@muehltalhof@verzauberungsanstalt@mrazundsohn@weinskandal@reisetbauer_brand@transgourmet.oesterreich

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.