Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 03.05.2019

Köstliche kulinarische KREATIONEN

Welch Ehre! Roland Huber, Chefkoch des „Le Ciel by Toni Mörwald", kocht beim look! Best Taste Day groß auf. Grund genug, einen Blick hinter die Kulissen des Kreativen zu werfen.

PLUS: Jetzt Tickets für die Genuss-Veranstaltung des Monats gewinnen!

Bild 1905_W_LeCiel-2.jpg
UNVERKENNBAR. Verspielt und durchdacht ist die Handschrift von Roland Huber. © Le Ciel/Manfred Baumann

Ein Abend im „Le Ciel by Toni Mörwald" ist ein Abend voller Genuss, Erlebnisgastronomie auf höchstem Niveau. Durchdachte Gerichte, hier und da eine verspielte Note und die persönliche Handschrift von Chefkoch Roland Huber stehen im Vordergrund. Und dieser Stil ist unverkennbar. So hält er selbst nichts von einer expliziten Küchenphilo- sophie, ebensowenig schätzt er abgedroschene Phrasen wie Regionalität oder Saisonalität. Roland Huber kocht jung, modern und frisch. Der gebürtige Oberösterreicher ist immer auf der Suche nach neuen Produkten. Derzeitim Fokus: Eukalyptus! Angepflanzt für den Tierpark Schönbrunn, nun auf der Speisekarte des Le Ciel. Gerne zieht der  Chefkoch auch selbst Kräuter, Parakresse oder Pericon zum Beispiel. Selbst ist schließlich der Mann, wennes um wesentliche Geschmackskomponenten geht. Und da zeigt sich dann doch (s)eine Küchenphilosophie: Es geht um den puren Geschmack.

Bild 1905_W_LeCiel-7.jpg
AUFSTEIGER 2019. 18 Gault Millau-­Punkte für Roland Huber, Chefkoch im „Le Ciel by Toni Mörwald“. Damit kocht er sich an die Spitze der österreichischen Restaurantszene. © Le Ciel/Manfred Baumann

Ausgezeichnet. Das Restaurant wurde 2016 mit einem Stern des Guide Michelin sowie drei Hauben und 18 Punkten von Gault Millau ausgezeichnet und zählt zu den besten Restaurants der Stadt. Die kunstvollen Menüsund außergewöhnlichen Kreationen aus der modernen Küche, serviert im klassisch-eleganten Ambiente, machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Während der Sommermonate lädt die Dachterrasse mit einzigartigem Ausblick über Wien zum Verweilen und Genießen ein. Die diesjährige Verleihung von Gault Millau hat Roland Huber dem Zenit der österreichischen Spitzengastronomie ein Stückchen nähergebracht. Er gehört nun zu den 15 besten Köchen des Landes und gilt in der österreichischen Kochszene schon lange als großes Talent.

Weil guter Geschmack verbindet. Unter diesem Motto findet am 8. Mai der dritte look! Best Taste Day statt. Wir freuen uns auf die verführerischen Kreationen von Roland Huber, Chefkoch „mit Herz & Verstand“, wie Siegfried Pucher, Food & Beverage Direktor im Grand Hotel Wien, zu sagen pflegt.

Bild 1905_W_LeCiel-3.jpg
DEM HIMMEL SO NAH. Im 7. Stock des Grand Hotel Wien serviert das „Le Ciel by Toni Mörwald“ kulinarische Köstlichkeiten im klassisch­eleganten Ambiente. © Le Ciel/Manfred Baumann

Exklusiver Rezepttipp vom Chefkoch

SAIBLING MIT RADIESCHEN, GEWÜRZTAGETES & PARADEISER

Zutaten: 4 Saiblingsfilets, Salz, 4 El Limonenöl, Zesten von einer Limette, 1 Bund bunte Radies­chen, fein gehobelt, Salz, Weißweinessig, Olivenöl Paradeisersud: 1 kg Paradeiser, 250 g Wasser melone, 2 EL Shirodashi, 2 EL Leinöl

Garnitur: Gewürztagetes, Blüten

Zubereitung: Saiblingsfilets fein schneiden, mit Salz, Limonenöl und Limettenzesten marinieren. Anschließend in einen Ring pressen. Für den Sud Paradeiser und Melone entsaften, aufkochen und etwas reduzieren, durch ein feines Sieb passieren. Dann den Paradeisersaft mit Shirodashi und Leinöl abschme­cken. Die Radieschenscheiben leicht marinieren und fächerförmig auf das Tatar legen.

Bild 1905_w_LeCielPR.jpg
Rezepttipp vom Chefkoch. © Le Ciel/Manfred Baumann

GEWINNSPIEL

Wir verlosen Eintritte für unser Genuss-Event ,,look! Best Taste Day!"

HIER MITSPIELEN!