Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 13.05.2018

Last Minute Kultur-Tipp!

Das multimediale Operetten-Konzert „O-MIA: Operette Made in Austria“ lassen wir uns nicht entgehen!

Bild 07_lippert_raimondi.jpg
© Operette Made in Austria

Am 15. und 16. Mai 2018 stellen die beiden Staatsopern-Solisten Ildiko Raimondi und Herbert Lippert ihr multimediales Operetten-Konzert „O-MIA: Operette Made in Austria“ vor! Die Vorstellungen gelten als einer der Höhepunkte im Jubiläumsprogramm der 60. Spielsaison der Wiener Stadthalle.

„Das Jubiläumsprogramm der Wiener Stadthalle setzt starke rot-weiß-rote Akzente. O-MIA zeigt die Operette als gesellschaftskritischen Ursprung der Pop-Kultur, die vor über 100 Jahren Welthits geprägt hat. Intelligent, multimedial und mit einem frischen Zugang“, sagt Wiener-Stadthalle-Geschäftsführer Wolfgang Fischer.

Mit dem neuen Programm „Behind the Mirror“ laden die Solisten zu einer fulminanten Zeitreise in die Blütezeit der Wiener Operette ein. Das Operettenkonzert gewährt einen Blick hinter die Kulissen jener Zeit, in der Komponisten wie Johann Strauß, Carl Michael Ziehrer oder Franz Lehár Welthits schrieben. Gemeinsam mit den St. Florianer Sängerknaben und dem eigens formierten O-MIA-Jugendorchester präsentieren die Publikumslieblinge ein buntes Programmbouquet mit den bekanntesten Hits der Operette. Bei dem historisch-dokumentarischen Event trifft Tradition auf modernen Zeitgeist!

 

Bild 02_raimondi_lippert.jpg
© Operette Made in Austria

Get your Tickets now!

Wenn ihr die Operette auf keinen Fall verpassen wollt, solltet ihr euch jetzt schnell die Tickets sichern! Derzeit gibt es die limitierte 1plus1-Aktion, bei der ihr zwei Tickets zum Preis von einem Vollpreis-Ticket auf https://www.stadthalle.com bekommt!