Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 21.06.2019

"Rhapsody in Blue" Sommernachtskonzert 2019 Review

Ein spannender Countdown begleitet uns bis zum 20 Juni an dem das traditionelle Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark von Schönbrunn stattfand. Um 20:45 startete das Orchester mit Leonard Bernsteins "Ouvertüre zu Candide". Dirigent Gustavo Dudamel und Solistin Yuji Wang verzauberten nicht nur das Publikum vor dem Schloss Schönbrunn sondern auch Zuschauer weltweit, denn das Sommernachtskonzert wurde auch für all jene die nicht live dabei sein können in über 80 Ländern ausgestrahlt! Darunter auch Island, Japan und Kenya.

Bild 20190619_PD6673.HR.jpg
© HANS PUNZ / APA / picturedesk.com

Freier Eintritt und Musik der Extraklasse lockten dieses Jahr 85.000 Besucher  zum Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker. Ob man in den ersten Reihen sitzt oder auf der Gloriettewiese Picknickt, sobald es losgeht sind alle still und lauschen gemeinsam der Musik. Dirigent des amerikanisch geprägten Abend mit Titel "Rhapsody in Blue" war der Venezolaner Gustavo Dudamel. 

Bild 20190620_PD9069.HR.jpg
Solistin Yuji Wang und Dirigent Gustavo Dudamel ©APA-PictureDesk

Prof. Daniel Froschauer, Vorstand der Wiener Philharmoniker: "Das Programm des diesjährigen Konzertes steht unter dem Motto „Rhapsody in Blue“
und widmet sich der faszinierenden Musik Nordamerikas und dem regen Kulturaustausch zwischen Europa, insbesondere auch Österreich, und der „Neuen Welt“. Schon die Walzer– komponisten Johann Strauß Sohn und Carl Michael Ziehrer versuchten, von Wien aus einen kulturellen Bogen über den Atlantik zu spannen...

Es ist uns eine große Freude, dass wir seit nunmehr 15 Jahren die Möglichkeit haben, den Schlosspark Schönbrunn an einem sommerlichen Abend mit Musik zu erfüllen."

Bild 20190619_PD7930.HR.jpg
Eindrücke des Sommernachtskonzerts 2019 ©APA-PictureDesk
Bild 20190619_PD7962.HR.jpg
Eindrücke des Sommernachtskonzerts 2019 ©APA-PictureDesk
Bild 20190619_PD7977.HR.jpg
Eindrücke des Sommernachtskonzerts 2019 ©APA-PictureDesk
Bild 20190619_PD6668.HR.jpg
Eindrücke des Sommernachtskonzerts 2019 ©APA-PictureDesk
Bild 20190620_PD9068.HR.jpg
Eindrücke des Sommernachtskonzerts 2019 ©APA-PictureDesk

Was nicht jeder weiß

Wir feierten nicht nur das Sommernachtskonzert sondern auch das große Jubiläum 450 Jahre kaiserliche Gärten! Daher war es den Veranstaltern wichtig darauf hinzuweisen, dass das Schloss Schönbrunn zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Damit stellt es eines der bedeutendsten Kulturgüter Österreichs und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wiens mit weltweiter Bedeutung dar. Konzertbesucher wurden darum gebeten, die Parkanlage zu schonen und keinen Müll herumliegen zu lassen.

Bild 20190620_PD8887.HR.jpg
Gloriettewiese vor beginn des Sommernachtskonzerts ©APA-Picture Desk