Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 16.11.2018

Glamour, Honey!

Die schönsten Styles für die Festtage

Bild three-3075752_1920.jpg
https://pixabay.com/de/drei-frauen-mode-haar-glanz-luxus-3075752/

Das Schönste an den Feiertagen ist, dass wir gleich zwei stylische Outfits brauchen: Eines für die Zeit mit unserer Familie und eines für eine glamouröse Silvesterfeier.

Festtage mit der Familie – Schick, lässig, elegant

Das Mode-Karussell dreht sich das ganze Jahr und bleibt zum Ende immer auf den gleichen Positionen stehen: Glamour, Schick und Eleganz. Wenn wir die anstrengenden Vorbereitungen für die Feiertage hinter uns haben (oder uns durch die Inanspruchnahme eines Lieferservices oder eine Restaurantreservierung das Leben erleichtert haben) steht die Entscheidung für ein Outfit an. Beim Essen mit unserer Familie heißt das: etwas Zurückhaltung, eine große Portion Style und ein Händchen für die passenden Accessoires. Keinesfalls wollen wir uns modetechnisch zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn wir mit den Schwiegereltern an einem Tisch sitzen, die uns vielleicht gerne mal mit einem kritischen Blick bedenken.

Muss es zu den Feiertagen ein Kleid sein?

Wer sich in Kleidern generell deplatziert fühlt, muss sich natürlich nicht genötigt fühlen, an den Festtagen eines zu tragen. Aber verzichte auf Jeans und Shirt und gibt dem Essen durch deinen Look den passenden Rahmen. Eine stylische Culotte (eine weite Hose bzw. ein Hosenrock) schmeichelt mit ihrem hohem Bund jeder Figur und schwingt locker um die Beine. Sie lässt sich angenehm tragen und ist somit auch ein toller Begleiter, wenn man noch ein paar Mal zwischen Küche und Esszimmer hin- und herlaufen muss.

Falls du noch keine Culotte hast, wird es langsam Zeit dafür!

Auch eine Marlene-Hose, ein echter Styling-Klassiker, ist ein Must-have für festliche Gelegenheiten. Mit einer zarten Seidenbluse kreierst du im Nu ein festliches Outfit, das durch glitzernden Modeschmuck den letzten, glamourösen Schliff bekommt. Ein paar Statement-Ohrringe, eine passende Kette und ein paar zarte Armreifen runden den Look ab.

Oder du probierst es doch mal mit einem Kleid?

Schöne Kleider für festliche Anlässe

Ein Kleid, wenn es nicht gerade aus einem Jerseystoff genäht wurde oder besonders sommerlich ist, hat immer einen eher schicken Charakter und ist somit für den Style an den Feiertagen bestens geeignet. Wenn du wenig Zeit hast oder keine Lust verspürst, dich in engen Umkleidekabinen umzuziehen, bestell dir ein paar Kleider zur Probe und mache mit deinen Freundinnen eine heimische Modenschau, bevor für dich für dein diesjähriges Festtagsmodell entscheidest. Was sollte ein Kleid für das Weihnachtsessen unbedingt haben?

Den festlichen Charakter bekommt ein Kleid durch die Kombination aus Material und Farbe. Fließende, glänzende oder glitzernde Stoffe in Tönen wie Blau, Schwarz und natürlich Rot, aber auch Silber und Gold wirken besonders edel. Blumenmuster, Sweatstoff oder Streifen sind bei einem Dinner fehl am Platz.

Die passenden Surroundings für dein Kleid

Mit dem Kleid allein ist es natürlich nicht getan, das Modediktat verlangt passende Accessoires, Schuhe und natürlich Frisur und Make-up.

Im heimischen Esszimmer musst du nicht mit einer Clutch herumlaufen, solltest jedoch auf deine Wohlfühl-Pantoffeln verzichten. Hier kommen wir regelmäßig in einen kleinen Konflikt: Wenn die Gäste von Kopf bis Fuß gestylt auf unserer Party erscheinen, können wir sie schlecht bitten, sich im Flur der Schuhe zu entledigen, so wie sie es sonst tun. Du kannst allerdings in der Einladung darum bitten, dass die Damen auf Pfennigabsätze verzichten.

Bei den Haaren setzen wir bei solchen Gelegenheiten auf festliche Hochsteckfrisuren, die einfach edel aussehen und im Alltag sonst zu viel Arbeit machen würden.

Beim Make-up ist uns der Look der verführerischen Französinnen gerade gut genug, der sagt: „Je ne sais quoi“! Zwischen Oh là là! und FEMME FATALE findet sich auch für uns der passende Stil.

Wähle den Schmuck passend zum Kleid, und dann viel Spaß beim wichtigsten Familiendinner des Jahres!

Sexy und elegant zum Jahreswechsel

Wenn die Familie uns wieder verlassen hat (und uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurücklässt), kommt die nächste, wunderbare Gelegenheit zu feiern – und diesmal nur mit unserem Schatz oder unseren Freundinnen! Zum Jahreswechsel gibt es modetechnisch kein Halten mehr und wir können endlich den Style tragen, der es während des turbulenten Jahres nicht in die Oper oder das Theater geschafft hat!

Farbtechnisch kommen hier eigentlich nur Schwarz, Gold, Silber oder ein Statement-Rot in Frage. Ob Kleid oder Jumpsuit ist egal, denn wir werden so oder so die Blicke auf uns ziehen. Unser Look ist glamourös und extravagant, denn wir haben mindestens ein Teil an, das mit Pailletten besetzt ist. Ob das unser Cocktailkleid ist, ein pfiffiger Blazer oder sogar unsere High Heels, ist egal. Glitzern und Funkeln ist angesagt! Du kannst auch zu einem Kleid aus Seide oder Spitze glitzernden Schmuck kombinieren und so die Blicke auf dich ziehen.

Der funkelnde Look sieht übrigens an allen Frauen toll aus und betont die weiblichen Kurven besonders schön. Zum Jahreswechsel führst du auch deine Clutch aus, in der sich unbedingt ein Mascara, Eyeliner und dein Lippenstift befinden sollte. Viel mehr findet darin ohnehin nicht Platz.

Bei Frisur und Make-up gilt das Gleiche wie beim Weihnachtsdinner, nur dass du noch eine Spur mehr auftragen kannst. Schließlich ist der Jahreswechsel der wichtigste Feiertag des Jahres und damit die ultimative Gelegenheit, den Vamp in uns herauszulassen.