Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 12.03.2019

5 Schmucktrends, die du 2019 lieben wirst

Ganz schön schmuck: Wir wühlen im Schmuckkästchen und verraten euch, worauf wir 2019 nicht verzichten wollen.

Bild 20190312-2 clipdealer-A14186850-original.jpg
Bildnachweis: rehanqureshi/clipdealer.de

Schmuckstücke runden unsere Outfits ab, drücken unser Modeverständnis aus und setzen uns elegant in Szene. Ringe und Halsketten hat jeder von uns in zahlreichen Ausführungen im Schmuckkasten. Die Artikel gehören zu den beliebtesten Geschenken überhaupt und führen die persönliche Wunschliste an. Welche Designs wir 2019 am liebsten geschenkt bekommen, haben wir schon jetzt entschieden.

  1. Natürlich bleiben

Plastik und Kunststoff sind out. Wir kehren zum Puls der Natur zurück. Auf Nachhaltigkeit setzende Labels werden immer beliebter und unter den Schmucktrends sind Naturmaterialien 2019 der Hype schlechthin. Unser Lieblingstrend stammt aus dem Meer und lässt sich aus Urlaubsandenken sogar selber bauen: Muschelschmuck. Ob in Lederarmbänder geflochten oder als Kettenanhänger – Muscheln am Handgelenk und Hals verbreiten Urlaubsstimmung.

  1. Schick antik

Zeitreise gefällig? 2019 verschlägt es uns in die Antike. Wie schon im vergangenen Sommer baumeln Medaillen und Münzen im antiken Look auch in diesem Jahr von Layer-Ketten und Armbändern. Ihr seid stolze Besitzer einer Münzsammlung oder habt eine Erinnerungsmünze? In diesem Jahr dürft ihr sie über dem Herzen tragen. Wer die angesagten Schmuckstücke selbst kreieren möchte, besorgt sich am besten einen Ultraschallreiniger, um die Münzen schonend von Dreck befreien zu können. Die Reinigungsgeräte kriegen übrigens auch andere Artikel aus eurem Schmuckkästchen wieder sauber.

  1. Go big

Zurückhaltung war gestern. Die Schmuckstücke von heute ziehen im XXL-Format alle Blicke auf sich. Goldene Gliederketten in groben Designs legen sich um unsere Hälse, hängen von unseren Handtaschen und umfassen unsere Handgelenke. Ob mit Edelstein-Applikationen, Perlen oder Metallbeschlag: Je größer die Glieder, desto besser. Der grobe Gliederkettenlook erobert 2019 übrigens auch am Hals anliegende Choker, die wir bisher eher im Lederlook getragen haben.

  1. Heiße Ohren

2019 tragen wir Statements an den Ohren. Vom Curratedear und überlangen Kettenohrhängern bis hin zu einzelnen Statement-Ohrringen oder Sculpture Earrings in deformierten Formen: Wer modisch etwas zu sagen hat, drückt es am Ohr aus. Je auffälliger der Ohrschmuck, desto besser und je asymmetrischer, desto hipper.

  1. Aufwärtsspirale

Sowohl an den Ohren als auch Händen zeigen sich die Schmucktrends 2019 spiralförmig. Von unseren Fingern aus bewegen sich verspielte Spiralen zu unseren Handgelenken hinauf oder schlängeln sich um unsere Unterarme. Große ineinander verdrehte Formen und auffällige Verzierungen aus Perlen oder Steinen sind ganz besonders angesagt.

Es lebe die Schmuck-Exzentrik! Na gut: Zum Business-Outfit kombinierst du auch 2019 keine zu extravaganten Schmuckstücke, aber nach der Arbeit kann es dafür kaum auffällig genug sein.