Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 21.12.2020

Collected Fragments: Kreiere dein ganz persönliches Schmuck-Unikat

Lena Kris steht für einzigartige Schmuckstücke, deren Schönheit sich, abweichend von klassischen Schmuckformen durch ihre einzigartige Imperfektion auszeichnet . Die talentierte Gold- und Silberschmiedin Lena Grabher gibt ihr Wissen in ihren Workshops nun auch weiter. Mit Spaß am Handwerk und Liebe zum Detail erlernst du in den Workshops wie du deine ganz persönlichen Schmuck-Unikate herstellst. Perfekt für alle Schmuckliebhaber!

Bild LENA KRIS_Atelier_ Maria Ritsch_0001.jpg
© Maria Ritsch

EINE REISE IN DIE TRAUMHAFTE WELT DES SCHMUCKS


Als Goldschmiedin und Schmuckdesignerin erschafft Lena Grabher seit 2016 feine Schmuckkreationen. 2018 folgte die Gründung des zeitgenössischen Schmucklabels LENA KRIS, welches mit Liebe zum Detail besonderen Wert auf individuelle Handwerkskunst legt.

In ihrem Atelier  im zweiten Bezirk verbirgt sich neben einem Showroom ihre Schmuckwerkstatt inklusive eigener Goldschmiede sowie viel Platz für individuelle Workshops, in denen die Jungdesignerin ab Jänner ihr Wissen an Schmuckbegeistere weiter gibt. Konkret können ab dem 06. Januar 2021 im LENA KRIS Atelier, im Zuge der Workshops unter Anleitung von Lena, eigene Schmuckkreationen geschaffen werden.

DIE LENA KRIS WORKSHOPS: AUS LEIDENSCHAFT UND LIEBE ZU SICH SELBST


„Das Schönste ist für mich, wenn ich mitbekomme, dass sich meine KundInnen mit meinen Schmuckstücken selbst 'verwöhnen'“. Wenn sie sich persönlich   etwas Gutes tun sich etwas Besonderes gönnen wollen - als Akt der Selbstliebe“, so die junge Goldschmiedin.

Mit den eigenen Kreationen kann man sich selbst oder die Liebsten auf ganz persönliche Art beschenken beschenken. Mit Emotionen geladen, versprühen die Schmuckunikate ein Gefühl von Selbstliebe und Dankbarkeit. Sie werden zu Symbolträgern wertvoller Erinnerungen und einzigartiger Lebensgeschichten. Dieses einmalige Gefühl macht Lena Grabher mit ihren individuellen Workshops für jeden erfahrbar.

„Meine Freude daran, Wissen zu teilen – es nicht für mich zu behalten – hat dazu geführt, dass ich viele schnelle und für den Laien ohne weiteres umsetzbare Techniken entwickelt habe. Ich habe Einsicht in das Gebiet der Lehre und Ausbildung in Schmuckgestaltung in Wien sowohl als auch international. Ich möchte mit dem Projekt Atelier LENA KRIS meine ganz eigene Version und Kombination all meiner Erfahrungen fusionieren“, so Lena Grabher.

 

COLLECTED FRAGMENTS 

Stets mit nachhaltigem Bewusstsein handelnd und einem ganz besonderen Blick für Details, liegt der Fokus des Workshops „Collected Fragments“ auf dem Erfassen von Nuancen der Erinnerung als Inspiration für Neues. So wird Unscheinbares zu Großartigem.

„Die entstehenden Serien von Schmuckstücken spiegeln die Suche nach unseren Wurzeln und die Emotionen sowie Facetten einer Phase der Transformation wider. Unterstrichen wird die Schönheit des Imperfekten und die Wertschätzung des Handgemachten“, erklärt Grabher treffend.

Auf der LENA KRIS Website findet ihr alle Infos zu den verschiedenen Workshop Angeboten. Auf ein 2021 voller kreativer und schöner Momente!

Bild LENA KRIS_Atelier_ Maria Ritsch_000111.jpg
Lena Grabher in ihrem traumhaften Atelier. © Maria Ritsch