Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 18.06.2019

Das sind die Brillen Trends 2019

Das Modejahr bringt vieles, aber definitiv keine Langeweile

Bild Bild 3.jpg
© fotolia.com @Victoria Chudinova

Das Modejahr 2019 bringt vieles mit, aber definitiv keine Langeweile. Das gilt auch auf der Nase, denn die aktuellen Brillen-Trends kommen mit einer Menge Farbe, originellen Formen und so manchem unerwarteten Revival im Gepäck. Mit welchen Modellen stichst du also dieses Jahr garantiert ins Auge – sei es bei der klassischen Brille oder der sommerlichen Sonnenbrille?

 

  • Ein Hauch von Nichts

Das Auge ist ein kleines Kunstwerk für sich. Es erbringt nicht nur Meisterleistungen als eine Art natürliche Kamera, sondern verzaubert auch durch seine Schönheit: Blaue, grüne, braune Augen – es gibt sie in beinahe allen Farbvariationen, mit oder ohne Sprenkel, rein oder als Mischung unterschiedlicher Töne und manchmal sogar verschiedenfarbig. Das Jahr 2019 steht daher ganz im Zeichen dieser kleinen Kunstwerke der Biologie und daher ist ein Trend die dezente Brille. Sie hat einen schmalen bis überhaupt keinen Rahmen und setzt dadurch deine Augen perfekt in Szene. Zu diesem Anlass wurden viele Klassiker wie die Pilotenbrille von den Designern neu erfunden und sind nun in der modernen Variante rahmenlos erhältlich. Damit ziehst du garantiert alle Blicke auf dich und die individuelle Schönheit deiner Augen!

 

  • Geometrische Formen

Dass die Brillen in diesem Jahr dezent und mit unauffälligem beziehungsweise ohne Rahmen getragen werden, bedeutet aber nicht, dass sie nicht dennoch originell sein können. Stattdessen herrschen geometrische Formen vor. Kreisrund oder doch lieber achteckig: Deine Brille darf in diesem Jahr alles sein, nur bitte nicht oval. In dieser Saison genießt du Narrenfreiheit, was die Geometrie angeht. Du stehst auf spitz zulaufende Brillen wie in Matrix? Oder du wolltest schon immer einmal eine rechteckige Brille kaufen? Dann ist dafür genau jetzt der richtige Zeitpunkt!

 

  • Das Katzenauge ist zurück

Ebenfalls spitz zulaufend, aber weniger geometrisch, geht es bei den Cateye-Modellen zu. Das klassische Katzenauge, welches schon einst von Schönheiten aus den 1950er Jahren getragen wurde, ist endlich zurück – und zwar nicht in interpretierter, vergrößerter oder sonstiger Variation, sondern genau so, wie es die Nasen von Audrey Hepburn & Co geschmückt hat. Schmal, spitz zulaufend, mit breitem Rahmen und in edlen Farben kannst du die Cateye-Brille jetzt wieder tragen und perfekt als Sonnenbrille zum Bikini am Strand kombinieren.

Bild Bild 2.jpg
© fotolila.com @Victoria Chudinova
  • Wenn schon farbig, dann richtig!

Du hast richtig gelesen: Natürlich gibt es bei den Brillen-Trends auch im Jahr 2019 Modelle mit Rahmen. Möchtest du also nicht auf die rahmenlosen oder dezenten Brillen setzen, steht dir eine große Auswahl an Modellen in geometrischer oder Cateye-Form mit breitem Rahmen zur Verfügung. Dieser darf dann aber so richtig farbig sein, sprich knallig oder mit buntem Muster. Nur keine Langeweile, lautet das Motto der aktuellen Kollektionen, und die lassen von Karo bis Camouflage ihrer Kreativität freien Lauf. Ein Trend, der sicherlich gewagt ist. Doch wenn du diesen selbstbewusst trägst und richtig kombinierst, wirst du damit garantiert zum absoluten Hingucker…

 

  • Doppelt hält besser

Zu bunt ist nicht so dein Ding? Wenn du dich aber dennoch nach Farben sehnst, ist vielleicht der Trend zur zweifarbigen Brille für dich besser geeignet. Ebenfalls zum dicken Rahmen, kommen bei den Modellen zwei komplementäre Farben zum Einsatz, welche sich in einem sanften Verlauf abwechseln und somit ein stimmiges Gesamtbild komponieren. Eine beliebte Wahl sind dafür die angesagten Trendfarben Rot und Grün, aber auch Metallic-Töne wie Silber und Gold oder dezente Varianten in Rosé und Beige beziehungsweise anderen Blush-Nuancen. Die „Two-Tone-Brille“ dominiert aktuell die Laufstege der Modewelt und sollte daher in der Saison 2019 auch auf deiner Nase nicht fehlen.

  • Cut-outs machen keinen Halt…

…im Modejahr 2019 – auch nicht vor den Brillen-Trends. Fast 30 Jahre nach "Pretty Woman", ist momentan wieder alles „ausgeschnitten“, was geht: von den Schuhen über Kleidung bis hin zum Brillengestell. Wie der Designer diese Devise umsetzt, ist dabei der individuellen Fantasie überlassen und so haben sich rund um den Cut-out Trend die wohl extravagantesten Modelle entwickelt: „Löcher“ in den Gläsern, Cut-outs an den Bügeln oder sogar am Nasensteg zaubern einen Wow-Effekt auf die aktuellen Brillen. Damit es allerdings nicht zu viel des Guten wird, sind die Modelle ansonsten bei den meisten Marken eher schlicht gehalten.

 

  • Panto verdrängt die Nerd-Brille

Noch ein Trend kehrt in der aktuellen Saison aus der Vergangenheit zurück: Die Panto-Form löst die Nerd-Brille ab, welche sich nun hartnäckig über viele Jahre gehalten hat. Damit ist im Jahr 2019 Schluss! Stattdessen sind die Retro-Brillen jetzt rundlich geformt und in einen schmalen Rahmen eingefasst. Je nach Geschmack, kannst du Modelle in Silber oder Gold auswählen und diese somit perfekt zu quasi jedem Outfit kombinieren. Der Panto-Look passt optimal zu ovalen sowie eckigen Gesichtern und erfreut sich genau deshalb zunehmend auch als „neue“ Nerd-Brille mit Fensterglas steigender Beliebtheit.

 

  • Hoch hinaus…

…geht es für dich dieses Jahr mit der Piloten-Brille. Seit Jahren schmückt sie jedes Outfit mit einer Extraportion Coolness und auch in dieser Saison triffst du damit nach wie vor die richtige Wahl. Sei es als Sonnenbrille oder rahmenloses Modell – wie eingangs erwähnt: Bei der Piloten-Brille kannst du sämtliche Variationen wählen. Durch ihren schmalen Rahmen liegt sie garantiert im Trend und passt perfekt zum legeren Freizeit-Look. Besonders angesagt sind momentan Kreationen mit einem doppelten Nasensteg als extra Hingucker.

Bild Bild 1.jpg
© fotolila.com
  • Auf in eine bunte Welt

Setzt du beim Rahmen eher auf die dezente Variante, sollten es bei Sonnenbrillen dieses Jahr wenigstens bunte Gläser sein. Das ist deine Chance, durch eine rosarote Welt zu wandern – oder gelb, oder blau, oder wonach auch immer dir der Sinn steht. Sogar Korrekturbrillen dürfen jetzt sanft getönt sein!

 

  • Futuristische Sonnenbrillen

Wenn es um Sonnenbrillen geht, gelten natürlich dieselben vorgestellten Trends. Dennoch setzen die Designer in diesem Jahr noch eine Schippe drauf und bringen die „Shield-Sonnenbrille“ in Mode. Hierbei handelt es sich um eine Mischung irgendwo zwischen Ski- und Laborbrille und dementsprechend verleiht sie deinem Outfit einen futuristischen Look. Die einzelne, große Blende hat keinen Nasensteg und wirkt deshalb besonders auffällig sowie extravagant. Frauen mit zierlichen Gesichtern müssen daher aufpassen, dass sie mit dem „Shield“ auf der Nase nicht zu dick auftragen. Besonders gut steht der Trend hingegen runden Gesichtern! Möchtest du das Experiment wagen, wählst du die Sonnenbrille am besten als Statement-Piece zum sonst eher schlichten Outfit und verzichtest auf Ohrringe, Ketten oder alles, was den Blick ablenken könnte.

 

  • Kombinieren erlaubt – und erwünscht!

Sei es als Korrektur- oder Sonnenbrille, mit Sehstärke oder Fenstergläsern, zum Business-Outfit oder Freizeit-Look: Im Modejahr 2019 kannst du Brillen zu jedem Anlass und in vielen Formen tragen, um stets den perfekten Auftritt hinzulegen. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Kombination an. Jeden dieser Trends kannst du nämlich nicht nur alleine tragen, sondern auch als Mix wie die rahmenlose Pilotenbrille mit Doppelsteg, die Shield-Sonnenbrille mit bunten Gläsern oder das Cateye-Modell im „Two-Tone-Look“. Die gute Nachricht lautet also: Du musst dich nicht für das Entweder-oder entscheiden.

 

  • Es wird tierisch

Wählst du die Brille in kräftigen Farben oder mit buntem Muster, sind hier natürlich dieselben Modefarben angesagt wie bei der Kleidung im Jahr 2019 auch – und dabei geht es tierisch zu: Neben Schildpatt-Modelle in sämtlichen Variationen darfst du nun nämlich ebenfalls zum Animal-Print greifen oder du setzt stattdessen auf einen natürlichen Look in Holz-Optik. Hierbei werden knallige Farben miteinander oder mit eher dezenten Tönen kombiniert, um besonders gut zur Geltung zu kommen. Auch Gold und Silber kannst du in der aktuellen Saison jederzeit tragen, ebenso wie sanfte Pastellfarben oder Modelle in Blau und Grau. Da ist gewiss für jeden Geschmack die richtige Wahl dabei!