Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 15.03.2019 Entgeltliche Einschaltung

Die ultimative Packliste für deinen City-Trip!

Kurz vor unserem langersehnten Urlaub verdirbt uns das lästige Packen immer wieder die Vorfreude. Damit wir ab sofort entspannt in unsere Reisen starten können, zeigen wir euch hier unsere look! Travel-Checklist.

Bild element5-digital-645841-unsplash.jpg
Ab ins nächste Abenteuer! © Photo by Element5 Digital on Unsplash

Der geplante Kurztrip steht vor der Tür und wir sind jetzt schon ganz nervös, was das Packen betrifft. Schließlich wollen wir nichts Unnötiges mitnehmen, aber trotzdem nichts Wichtiges vergessen. Eine ganze Reihe an Dingen muss eingepackt werden, vom Stadtführer bis zum Ladekabel für die Kamera. Und dann wären da noch die lästigen Kilobegrenzungen am Flughafen...

Um den Pack-Stress dieses Mal zu vermeiden, haben wir eine Liste wichtiger Dinge zusammengetragen, mit der wir vorbereitet in unseren Kurzurlaub starten können.

All eyes on us!

Sonnenbrillen sind das A & O, wenn es um unsere Urlaubs-Essentials geht. Ob kurzer Städtetrip, einwöchiges Sonnetanken am Beach oder ein Monat quer durch den Dschungel - unsere Shades erweisen sich immer wieder als einer unser wichtigsten Reisebegleiter.

Schon am Flughafen helfen sie uns dabei unsere meist noch müden Augen zu verstecken und lassen uns dabei sogar noch trendy wirken. Heuer ganz hoch im Kurs: Trendshades in der Pantone-Farbe 2019 ,,Living Coral".

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Shopping-Tipps:
Bild SWAROVSKI_SK0193_16U_ VK € 173,00,-.jpg
Pretty in Pink: Sonnenbrille von Swarovski um € 173,–.
Bild image029.jpg
Cat-Eye: Das Modell SK0239-P von Atelier Swarovski begeistert mit appliziertem Pointiage® Kristallen. Erhältlich um € € 415,–.
Bild Guess_GU7576_52E_VK € 112,-.jpg
Modern: Colour-Clash-Shades von Guess um € 112,–.
Bild DIESEL_DL0281_55W_ VK € 146,00,-.jpg
Passt immer: Brille von Diesel um € 146,–.
Bild MONCLER_ML0077_01A_ VK € 230,00,-.jpg
Auf unserer Wunschliste: Shades von MONCLER um € 230,–.
Bild GU7589_56Y_ VK € 86,00,-.jpg
Schockverliebt: Sonnenbrille von Guess um € 86,–
Bild DIESEL_DL0273_77U_ VK € 183,00,-.jpg
Aufregend: Statement-Shades von DIESEL um € 183,–.

Alles rund ums Geld

Natürlich wollen wir im Ausland nicht plötzlich ohne Geld dastehen. Die Horrorstories unserer Freunde, deren Kreditkarte plötzlich gestohlen wurde oder verloren ging, kennen wir doch alle. Na gut, vielleicht ist uns das auch selber schon einmal passiert. Um solche Probleme in Zukuft zu vermeiden: Hier unsere Checkliste rund um das Finanzielle!

  1. Kontrolliere ob deine Karten für das Ausland freigeschaltet wurden.
  2. Portmonee (eventuell auch eine Bauchtasche, wo dieses sicher verstaut werden kann.
  3. Bargeld / wenn möglich in Auslandswährung
  4. Bankomatkarte
  5. Kreditkarte
  6. Notfallnummern der Bank
Bild andre-benz-283764-unsplash.jpg
Informiere dich genau über das Reiseziel! So kannst du am besten einschätzen, welche Sachen du auch vor Ort noch kaufen oder erledigen kannst. © Photo by Andre Benz on Unsplash

Was darf in unsere Beauty-Bag?

Je nach dem wohin es gehen soll, können wir auf gewisse Dinge auch gerne mal verzichten. Die riesige Lidschattenpalette und die zehn verschiedenen Lippenstift-Farben können also gerne Zuhause bleiben. Unsere Checkliste rund um die Hygiene:

  1. Kamm
  2. Zahnbürste / Zahnpasta
  3. Haargummis
  4. Kontaktlinsen und Zubehör
  5. Rasierer
  6. Abschminktücher
  7. Sonnencreme
  8. Damenhygieneartikel
  9. Verhütungsmittel

 

What to wear?

Jetzt gehts ans Eingemachte! In Sachen Kleidung fällt es uns nämlich am aller schwersten zu entscheiden, was nun in den Koffer darf und was nicht. Wenn wir ehrlich sind würden wir am liebsten einfach ALLES mitnehmen... Da dies nicht geht, hier unsere Tipps!

Grundsätzlich sollten wir pro Tag ungefähr ein Outfit einpacken. So fällt es schon einmal leichter die Anzahl der Kleidungsstücke, die in den Koffer sollen einzugrenzen. Natürlich ist es umso besser, wenn sich die einzelnen Stücke miteinander kombinieren lassen. Daher empfehlen wir mindestens zwei Basic-Teile einpacken!

 

Checkliste:

  1. Hosen / Shorts
  2. Kleid / Rock
  3. Pullover
  4. Jacke
  5. Pijama
  6. Socken
  7. Jogginghose
  8. Badesachen
  9. Unterhosen
  10. Schuhe
Bild stil-336189-unsplash(1).jpg
Sparsam packen: In Sachen Kleidung müssen wir einfach streng zu uns sein. © Photo by STIL on Unsplash

Die Reiseapotheke:

Welche Medikamente definitiv ins Gepäck gehören, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Auch der Urlaubsort kann ausschlaggebend sein, was definitiv in eure Reiseapotheke MUSS. Lasst euch gerne von eurem Arzt oder Apotheker beraten. Eine kleine Hilfestellung bietet euch diese Liste:

  1. Erste Hilfe Set
  2. Mückenschutz
  3. persönliche Medikamente
  4. Pflaster
  5. Schmerzmittel

Technik-Essentials:

In Sachen Technik neigen wir gerne mal dazu viel zu viel einzupacken. In der Regel gilt: Ein Ladegerät ist völlig ausreichend. Wer schon eine gute Smartphone-Kamera hat, braucht nicht noch eine Digitalkamera mit einzupacken und drei Powerbanks haben auch nicht viel mehr Sinn als eine. Beschränkt euch also auch hier nur auf das Nötigste.

  1. Kamera und Ladekabel
  2. Powerbank
  3. Handy und Ladekabel
  4. SD-Karte für Smartphone oder Kamera
  5. Kopfhörer
Bild alex-perez-585236-unsplash.jpg
Egal ob Strandurlaub oder Städtetrip: Sonnencreme ist Pflicht! © Photo by Alex Perez on Unsplash

Sonstiges:

Nun wo alles Wichtige ordentlich verstaut wurde, bleibt noch etwas Platz für die Koffer-Füller.

  1. Buch / Zeitschrift
  2. Regenschirm
  3. Sicherheitsnadeln
  4. Wasserflasche
  5. Wörterbuch (oder App)

Wichtige Papiere:

Auf jeden Fall einpacken:

  1. Führerschein
  2. Hotelunterlagen
  3. Reisepass
  4. Personalausweis
  5. Stadtfürer (oder App)
  6. Visum (falls nötg)
  7. Impfpass / E-Card
Bild leio-mclaren-leiomclaren-300910-unsplash.jpg
Versuche schon vorab genügend Information über deinen Urlaubsort zu sammeln. Suche online nach Tipps oder befrage die Locals vor Ort. © Photo by Leio McLaren (@leiomclaren) on Unsplash