Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 21.01.2021

Gaga singt die Nationalhymne

Kraftvoll und mitreißend. Keine Geringere als Pop-Ikone Lady Gaga hatte die Ehre bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden die Nationalhymne der Vereinigten Staaten zu singen. Und für ex First-Lady Michelle Obama gab es ein Küsschen oben drauf - natürlich mit Maske!

Bild 20210120_PD11308.HR.jpg
Mit diesem einzigartigen Outfit aus dem Hause Schiaparelli setzt Gaga ein Zeichen des Friedens. © WIN MCNAMEE / AFP / picturedesk.com

Friedenszeichen

Bei der Amtseinführung Joe Bidens vor dem Kapitol erschien Sängerin Lady Gaga in einem überdimensionalen roten Rock, schwarzen Handschuhen und einer Flechtfrisur. Der Rock stammt von It-Designer Daniel Roseberry, Creative Director des Hauses Schiaparelli. Der Look ist pompös-avantgardistisch und doch klassisch genug, um auf ein politisches Event dieser Skala zu passen. An Gagas langärmeligen schwarzen Oberteil prangt eine goldene Brosche in Form einer Taube mit Zweig im Schnabel. Ganz klar ein Zeichen des Friedens, den sich viele Amerikaner und Amerikanerinnen so sehnlich erhoffen. Gaga war schon während des Wahlkampfes eine große Befürworterin Bidens und setzt sich stark für LGBTQ+ Rechte sowie für die BLM-Bewegung ein. Ihr Auftritt ist daher auch ein Zeichen dafür, dass die Vereinigten Staaten unter Präsident Biden nicht weiter gespalten werden sollen. 

Begleitet von der Band der US-Marine sang Lady Gaga die Nationalhymne auf "Gaga-Art". Abschließend wechselte die Sängerin noch einige Worte mit dem neuen Präsidenten und der Vizepräsidentin Kamala Harris. Der Audiospur ist schwer zu entnehmen, was genau gesagt wurde, aber es könnte fast wie ein erwartungsvolles "Take Care of this Country" klingen. Gänsehaut. 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Hier findest du Lady Gagas Version der Nationalhymne der Vereinigten Staaten als ganzes Video: 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.