Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 11.12.2017

Maria tanzt

Auf die Spitze getrieben. Primaballerina Maria Yakovleva im modischen Pas de deux: Fashion by Eva Poleschinski, Lingerie by Intimissimi und Preziosen by Nextart. Vorhang auf!

Bild maria-yakoleva-by-olga-rubio-dalmau-1 1 Kopie.jpg
Glamour- Moments. Handbesticktes Kristall Cape mit Swarovskisteinen, Nude Organzacape bei Eva Poleschinski. Seidennegligé, € 119,90 von Intimissimi. Schmuckstücke rosévergoldet: Armreif € 92,–, Kette € 249,–, Ohrschmuck € 96,–, Ring € 252,– von Nextart. © Olga Rubio-Dalmau
Bild Bildschirmfoto 2017-12-07 um 13.59.01.png
Feder-Führend. Spitzenbody, € 49,90 bei Intimissimi. Asymmetrisch geschnittener roter Federrock, bodenlanger weißer Federrock bei Eva Poleschinski. Kette mit Kupferstrick 24 Kt vergoldet, € 198,–, Ring Silber 24 Kt vergoldet, € 319,– von Nextart. © Olga Rubio-Dalmau
Bild maria-yakoleva-by-olga-rubio-dalmau-5.jpg
Königin der Nacht. Langer Kimono mit Borten, Federn und Fransen von Eva Poleschinski. Perlenbesetzter Samtbody, € 59,90 bei Intimissimi. © Olga Rubio-Dalmau
Bild Bildschirmfoto 2017-12-07 um 13.59.09.png
Dancing Queen. Gewachste Lederjacke, Multicolour Midi-Federrock bei Eva Poleschinski. Eleonora BH aus Spitze, € 45,90, bei Intimissimi. Kate Gray Samt-Stiefeletten, € 49,95 bei Humanic. Armband Oliv € 129,–, Armreif Orange € 329,–, Ohrclips € 184,– aus der „Crystal Rocks“ Collection von Nextart. Brille: Maybach Boutique, P. a. A. © Olga Rubio-Dalmau
Bild Bildschirmfoto 2017-12-07 um 13.59.37.png
Fein-stofflich. XXL-Tüllrock schwarz & weiß bei Eva Poleschinski. Bra Top aus Spitze, € 45,90 bei Intimissimi. Alisha Glattleder-Boot, € 180,– bei Humanic. Armreif € 189,–, Ohrschmuck € 119,– von Nextart. © Olga Rubio-Dalmau
Bild Bildschirmfoto 2017-12-07 um 13.59.30.png
Body-Language. Kurzer zartgrauer Tüllrock von Eva Poleschinski. Top aus Spitze und Samt, € 25,90 bei Intimissimi. Kate Gray Glitzer-Pumps, € 59,95 bei Humanic. Armband Opal, € 123,–, Ohrclips, € 109,– bei Nextart. © Olga Rubio-Dalmau

Produktion & Text Uschi Pöttler-Fellner
Fotos Olga Rubio-Dalmau
Styling Eva Poleschinski
Hair & Make-up #TEMPTU Austria / Mariana Hiebl
Fotoassistenz Maria Mamaeva
Location Atelier Eva Poleschinski
Mode & Accessoires Eva Poleschinski, Intimissimi, Humanic, Nextart, Optikhaus Maybach

Bild 1G6A9071ROMEO Maria Masayu.jpg
Maria Yakovleva als Juliette mit Masayu Kimoto als ihr Roméo. © Johannes Ifkovits/Volksoper Wien

Wiener Staatsballett | Volksoper

Premiere Roméo und Juliette

Drama. Mit „Roméo et Juliette“ zur gleichnamigen Symphonie dramatique (op. 17) von Hector Berlioz entstand – basierend auf William Shakespeares Tragödie – eine neue Auftragsarbeit für das Wiener Staatsballett. Für Choreograf Davide Bombana ist es nach „Ballett: Carmen“ die zweite abendfüllende Uraufführung an der Volksoper Wien. Der in Mailand geborene und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Choreograf beschäftigt sich erneut mit einem großen literarischen Stoff. Eine wesentliche Rolle kommt bei dieser Produktion auch dem Chor der Volksoper Wien zu, womit „Roméo et Juliette“ zugleich die Linie des preisgekrönten Publikumsschlagers „Carmina Burana“ fortsetzen soll.

Premiere: Samstag, 9. Dezember 2017, 19 Uhr
Weitere Vorstellungen: 12., 15., 19., 22., 27. Dezember 2017
www.wiener-staatsballett.at, www.volksoper.at