Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.11.2019 Entgeltliche Einschaltung

Panda trägt Trussardi

Originell, überraschend und jetzt auch glamourös: Der neue Fiat Panda Trussardi verbindet dynamischen Fahrspaß mit innovativem Design und luxuriöser Ausstattung.

Bild 3.jpeg
Fotocredit: @elias_sili

Ein echter Hingucker und schon jetzt in aller Munde: Als neuester Zuwachs der Fiat-Familie macht das neue Panda-Trussardi-Sondermodell derzeit auf sich aufmerksam. Die Kombination aus trendigem Design und erprobter Verlässlichkeit begeisterte Lifestyle-Blogger Elias Silitonga, auf Instagram besser bekannt als elias_sili, der den Fiat Trussardi ein Wochenende lang auf Herz und Nieren testete.

Cooler Alltagsbegleiter. Gleich am Freitag entführte er das Trendauto und seine Kollegin Dzeni nach Parndorf, wo die beiden das Shopping-Outlet erkundeten. Sofort war mit dem intuitiv zu bedienenden Uconnect-Infotainment-System die richtige Playlist gefunden und dank Klimaautomatik und Sitzheizung garantierte der Trussardi auf der knapp einstündigen Fahrt sowohl Fahrspaß als auch Sicherheit.

Hoch hinaus. Aufs Land ging es für Elias und seinen Freund Dominik an Tag zwei. Der Panda Trussardi brachte die beiden verlässlich und flott auf den Gießhübel, den wahrscheinlich schönsten Aussichtspunkt auf Wien und das niederösterreichische Umland. Der Allrad-Antrieb ließ sie das Gelände erkunden und ganz neue Plätze entdecken.

Trendiger Allrounder. Anschließend nutzte Elias den Allrounder auch noch für einen Ausflug ins Urbane. Mit Hilfe der Parksensoren und durch die kompakte Größe des Trussardi war es sogar in Wien einfach, einen passenden Parkplatz zu finden.

Elias auf Tour
Bild 1.jpeg

Fotocredit: @elias_sili

Bild 2.jpeg

Fotocredit: @elias_sili

Bild 4.jpeg

Fotocredit: @elias_sili

Bild 8.jpg

Fotocredit: @elias_sili

Bild 5.jpg

Fotocredit: @elias_sili

Bild 6.jpg

Fotocredit: @elias_sili

Bild 7.jpg

Fotocredit: @elias_sili

Blickfang. Egal wohin es den jungen Blogger verschlug – mit dem Trussardi zog er überall die Blicke auf sich. Mit exklusiver Lackierung in der Farbe Caffé und durch Trussardi-Logos auf Sicherheitsgurten, dem Lenkrad sowie der Außenseite des Pandas erwies sich das neue Trendauto nicht nur als praktischer, sondern vor allem auch als stilvoller Begleiter.

Das enthusiastische Resümee des Bloggers: „Der Fiat fährt sich richtig angenehm und meine Beifahrer konnte ich vor allem mit den Details begeistern.“ Weitere Details auf fiat.at

Verbrauchswerte: Gesamtverbrauch 4,7 – 5,8 l/100 km, CO2-Emissionen 107 –131 g/km. (NEFZ korreliert).

elias_sili