Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 24.02.2020

Einfach mal Träume verschenken

Das passende Geschenk zum Geburtstag oder Jahrestag ist nicht einfach zu finden.

Bild woman-3220835_1920.jpg
© https://pixabay.com/de/photos/frau-porträt-schön-mode-luxus-3220835/

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Das passende Geschenk zum Geburtstag oder Jahrestag ist nicht einfach zu finden. Die meisten Personen haben schon alles, was sie brauchen, und man möchte keinen Nippes überreichen, der dann irgendwo Staub ansetzt. Darum sind Geschenke, die sich „verbrauchen“, meist eine gute Idee, also gemeinsame Unternehmungen, Essen gehen, etwas zusammen erleben. Es ist sogar nachweislich so, dass man sich besonders positiv an eine Person erinnert, wenn beim Zusammentreffen Adrenalin ausgeschüttet wurde. Wer also die Beziehung festigen will, der kann gemeinsam durch einen Hochseilgarten klettern oder in einem Ballon durch die Lüfte schweben. Auch die Reise an einen unbekannten Ort, den man gemeinsam entdeckt und erobert, kann den Zusammenhalt stärken.

 

Nun können wir jedoch nicht jedes Mal, wenn wir unsere Sympathie ausdrücken oder dem anderen eine kleine Freude machen wollen, einen Reisegutschein kaufen oder einen Ballon mieten. Das wäre übertrieben und würde unser Budget sprengen. Es gibt allerdings ein Mitbringsel, das quasi für jeden geeignet ist. Es ist schon für einen kleinen Betrag zu bekommen und es bringt jede Menge Träume mit sich: Den Traum, reich zu sein…zusammen an jeden Ort der Welt reisen zu können…sich nie mehr Sorgen machen zu müssen: Es ist ein Los der Lotterie!

 

Ein Los der Lotterie und damit jede Menge Träume verschenken

 

Wer ein Lotterielos verschenkt, der zeigt dem anderen, dass er an ihn gedacht hat und ihm nur das Beste wünscht. Natürlich ist uns allen klar – ob wir nun regelmäßig Lotto spielen oder nicht – dass die Chancen auf einen Gewinn nur sehr klein sind. Aber irgendjemand gewinnt schließlich, oder? Das bedeutet, dass es eine reelle Chance gibt, und diese ergreift man mit einem Los beim Schopf. Wie oft sagt man vor sich hin: Wenn ich im Lotto gewinnen würde, dann… Aber meist kauft man doch kein Los, weil man eben nicht daran gedacht hat. Für solche Personen ist ein Los ein perfektes Geschenk. Es wird mit einem kleinen Augenzwinkern überreicht und regt dazu an, geneinsam zu träumen.

 

Welche Zahlen soll man wählen?

 

Welche Zahlen in Frage kommen, hängt natürlich ganz davon ab, welches Los man aussucht. Manchmal sind sechs Zahlen auszusuchen, manchmal fünf. Meistens gibt es auch Zusatzzahlen, die entweder schon auf dem Schein festgelegt sind oder die man selbst aussuchen kann. Bei einem EuroMillionen Tippschein sucht man fünf Ziffern aus 50 möglichen aus. Die Zusatzzahlen heißen Sternzahlen, hier geht es darum, die richtigen zwei aus zwölf zu tippen.

 

Eine besonders hübsche Idee ist es, Zahlen zu wählen, die etwas mit dem gemeinsamen Leben zu tun haben. Dadurch wird das Geschenk auch richtig persönlich, denn es handelt sich nicht um „irgendeinen“ Tippschein. Man kann zum Beispiel mit dem Datum tippen, an dem man sich getroffen hat, oder man wählt ein Geburtsdatum oder etwas Ähnliches. Meist muss man etwas improvisieren, weil nicht alle Ziffern Platz haben, aber es ist der Gedanke, der zählt. Wenn man mit den gemeinsamen Zahlen gewinnt, ist die Freude natürlich besonders groß. Ein solcher Gewinn ist dann quasi die Krönung für das gemeinsame Datum.

Bild jewels-396441_1920.jpg
© https://pixabay.com/de/photos/edelsteine-schmuck-halskette-broach-396441/

Warum ausgerechnet die EuroMillionen Österreich? 

 

Beim EuroMillionen Österreich warten besonders große Gewinne auf denjenigen, der mit Fortuna bei der Ziehung einen Vertrag hatte. Dabei ist kein großer Einsatz nötig, denn ein Tippfeld kann schon für 2, 50 Euro ausgefüllt werden. Wenn man etwas mehr investieren möchte, können natürlich auch mehrere Felder ausgefüllt werden.

Bei jeder Ziehung geht es um einen Jackpot, in dem mindestens 17 Millionen Euro liegen. Die maximale Gewinnsumme beträgt 200 Millionen Euro. Wenn alle sieben Ziffern richtig getippt wurden, ist das der Schlüssel für den Jackpot. In den anderen Gewinnklassen, insgesamt sind es zwölf, warten ebenfalls ansehnliche Gewinnsummen.

 

Wann sind die Ziehungen?

 

Gezogen werden die EuroMillionen-Gewinnzahlen jeden Dienstag und Freitagabend von einer Glücksfee in Paris. Wer eine E-Mail hinterlegt hat, bekommt direkt danach eine Benachrichtigung, falls er gewonnen haben sollte. Natürlich können die aktuellen Zahlen dann auch direkt online abgerufen werden.

Das EuroMillionen Gewinnspiel gibt es seit 2004 und es nehmen Spieler aus zahlreichen Ländern daran teil. Die größten Gewinne wurden bisher von Spielern aus Österreich, der Schweiz und Großbritannien abgeräumt. Nach dem Brexit sind die Briten jedoch wahrscheinlich nicht mehr dabei.

 

Welche Zahlen soll man tippen

 

Man fragt sich natürlich, mit welcher Strategie man die besten Gewinnchancen hat. Manch einer macht seine Kreuzchen nach einem grafischen Muster, ein anderer wählt die Zahlen jedes Mal zufällig aus. In unserer Logik des verschenkten Tippscheins, der übrigens auch als Abo abgeschlossen werden kann, sind es persönliche Zahlen, mit denen man sein Glück versucht.

 

Es gilt dabei zu beachten, dass man seinen Gewinn eventuell teilen muss, wenn jemand anderes die gleichen Ziffern ausgewählt hat, die dann gezogen werden. Darum raten manche Experten davon ab, nach grafischen Mustern oder mit besonders einprägsamen Ziffernfolgen zu tippen. Wir finden, wenn man einen Jackpot knackt, kann man ihn ruhig teilen. Das gilt vor allem, wenn es sich um den Superpot handelt, bei dem garantiert 130 Millionen Euro auf einen oder mehrere Gewinner warten. Auf jeden Fall ist ein persönliches Los ein tolles Geschenk. Denn Träumen ist immer erlaubt!