Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.03.2018

Ab nach Bratislava mit dem Twin City Liner

Die schnellste Schiffsverbindung zwischen Wien und der slowakischen Hauptstadt ist wieder geöffnet.

Bild iStock-529667962.jpg
Ahoi! Die Twin City Liner der Central Danube, ein Unternehmen der Wien Holding und Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien. © iStock by Getty Images

Schiff Ahoi!

Die 13. Saison des Twin City Liners startet. Somit ist die schnellste Schiffsverbindung zwischen Wien und Bratislava wieder eröffnet. Die erste Fahrt stand im Zeichen von UNICEF Österreich. Die gesamten Erlöse des Saisonstarts kommen dem Kinderhilfswerk und seinem Projekt „Sauberes Wasser für jedes Kind“ zugute. Bis zum Saisonende am 28. Oktober 2018 pendeln die beiden Schnellkatamarane nun wieder regelmäßig zwischen der Wiener Innenstadt und der Altstadt von Bratislava.

 

 

„Seit dem Start im Jahr 2006 waren rund 1,4 Millionen Passagiere mit dem Twin City Liner unterwegs. Mit rund 147.000 Fahrgästen und einer Auslastung von rund 86 Prozent konnten wir das Jubiläumsjahr 2016 sogar noch übertreffen und das beste Passagierergebnis in der zwölfjährigen Geschichte des Schnellkatamarans erzielen. Das zeigt ganz klar, dass der Twin City Liner immer noch die Menschen begeistert“, so Peter Hanke, Geschäftsführer der Wien Holding.

 

„Der Twin City Liner – als Symbol für den Brückenschlag zwischen Wien und Bratislava – weckt ungebrochenes Interesse bei den Menschen. Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien ist stolz, an diesem Erfolgsprojekt maßgeblich beteiligt zu sein. Zusammen mit der Stadt Wien haben wir hier in einer bereits seit über einem Jahrzehnt bewährten Partnerschaft gezeigt, dass es eine gemeinsame Sicht der Dinge gibt. Die Twin City Liner verbinden zwei Länder – mehr noch zwei Nachbarn – in einem Wirtschaftsraum mit außergewöhnlichem Potenzial und vielfältigen Chancen für die Zukunft“, so Petra Walter, Bereichsleiterin Marketing der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien.

 

 

Bild Twin City Liner (c) Central Danube.jpg
Der Twin City Liner legt in Wien direkt am Schwedenplatz ab und erreicht in nur 75 Minuten nach Bratislava. Auf dem Weg dorthin geht es vorbei am den Donau-Auen, Schiffsverbänden, Schleusen und der Stadt Hainburg bis in die slowakische Hauptstadt Bratislava. © Twin City Liner Central

Aktionen und Vergünstigungen:

Natürlich lockt der Twin City Liner auch mit attraktiven Angeboten über die gesamte Saison. So erhalten am „Super-Dienstag“ SeniorInnen ab 60 Jahren, Studierende, Präsenz- und Zivildiener als auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen, jeden Dienstag 50 Prozent Ermäßigung auf den Vollpreis für das Twin City Liner-Ticket. Auch Lehrlinge fahren mit dem „Lehrlings-Special" während der gesamten Saison zum halben Preis. Zehn Prozent Ermäßigung gibt es für alle „Wiener Plus"-Raiffeisen KontoinhaberInnen bei Vorlage der Bankomatkarte. Bei den „Familienwochen“ vom 23. März bis 29. April, vom 20. bis 24. August 2018 sowie vom 1. bis 28. Oktober 2018 reisen zwei Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos. In den „Schulwochen“ vom 11. Juni bis 6. Juli sowie vom 3. bis 28. September 2018 fahren Schulgruppen ab 15 SchülerInnen um 50 Prozent ermäßigt mit dem Twin City Liner, zwei Begleitpersonen sind dabei kostenlos.

 

Twin City Liner 2018 Unterstützer von UNICEF

„Als Tochterunternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien hat Corporate Social Responsibility bei uns einen besonderen Stellenwert. Da wir untrennbar mit der Donau und dadurch mit Wasser verbunden sind, haben wir uns entschieden, die UNICEF-Hilfsaktion ‚Sauberes Wasser für jedes Kind‘ auch in diesem Jahr tatkräftig zu unterstützen. Daher stand schon die erste Fahrt der Saison ganz im Zeichen von UNICEF“, erklären Dr. Gerd Krämer und Dr. Andreas Hopf, Geschäftsführer der Central Danube.

 

Außerdem unterstützt der Twin City Liner in dieser Saison den Tiergarten Schönbrunn sowie den Wiener Eishockey-Spitzenclub Vienna Capitals und das Ruder-Ass Anja Manoutschehri.

 

 

 

Alle Infos zu den Abfahrzeiten gibt es hier.

Alle Infos und Preidse zu den Tickets findest du hier.

 

 

Nichts wie los! Auf geht's nach Bratislava. Und das natürlich mit dem Twin City Liner.