Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 06.10.2022 Entgeltliche Einschaltung

Deshalb ist die Auffrischungsimpfung jetzt besonders sinnvoll

Bild Auffrischungsimpfung.jpg
Jetzt die Auffrischungsimpfung holen © PID/Jobst

Derzeit steigen die Infektionszahlen in Wien wieder stark. Der beste Schutz gegen einen schweren Verlauf bietet nach wie vor die Schutzimpfung. Für alle Menschen ab 12 empfiehlt sich nach der Grundimmunisierung durch die ersten drei Impfungen nach 4 bis 6 Monaten eine Auffrischungsimpfung („4. Impfung“). Wann genau der richtige Zeitpunkt für Ihre Auffrischungsimpfung ist zeigt der Impfterminrechner der Stadt Wien.

Die richtigen Fristen

Allen Personen ab 60 Jahren und schwerwiegend immungeschwächten bzw. immunsupprimierten Personen (altersunabhängig) wird empfohlen, die Auffrischungsimpfung 4 Monate nach der 3. Impfung zu erhalten. Empfehlung für den bevorstehenden Winter: Personen ab 60 Jahren und Risikopersonen ab 12 Jahren ist eine weitere Auffrischungsimpfung ab 4 Monaten nach der 4. Impfung empfohlen, um in der kalten Jahreszeit bestmöglich geschützt zu sein.

Sollte zwischen den Impfterminen eine Infektion mit dem Coronavirus auftreten, können sich die Fristen verschieben. Das Impfschema der Stadt Wien am Beispiel für die Auffrischungsimpfung (4. Impfung):

 

Bild Impfschema-mRNA-1-1448x2048.jpg
Impfschema der Stadt

Mehr Infos: impfservice.wien
wien.gv.at/coronavirus
Gesundheitsnummer 1450

FINANZIERT AUS MITTELN DER KOMMUNALEN IMPFKAMPAGNE