Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.06.2020

Die besten Online-Tutorials für Ihre persönlichen Interessen

"Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen“

Bild aleks-dorohovich-nJdwUHmaY8A-unsplash.jpg
© Photo by Aleks Dorohovich on Unsplash

Dies ist eines der bekanntesten Zitate des ehemaligen Präsidenten und Gründervater der Vereinigten Staaten, Benjamin Franklin. Und seine Aussage hat bis in die Gegenwart nichts an Bedeutung verloren.

Und noch heute sollten wir uns seine Ratschläge durchaus zu Herzen nehmen, denn schließlich leben wir in einer Zeit, in der alle von uns benötigten Informationen im Grunde genommen immer griffbereit zur Verfügung stehen. Bei allen Fragen, die an uns gestellt werden, und die wir nicht sofort selbst beantworten können, verlassen wir uns blind auf die angesagtesten Suchmaschinen und freuen uns, wenn uns diese kostenlos eine akzeptable Antwort auf unsere Probleme liefern.

 

Und das gleiche Prinzip gilt auch für das Erlernen neuer Fähigkeiten: Früher mussten wir die unterschiedlichsten Bibliotheken aufsuchen, um neues Wissen mühsam zusammenzutragen, oder wir mussten uns auf einen gutherzigen Fachmann oder eine berufene Expertin verlassen, die bereit waren, ihr, im Laufe der Jahre erworbenes Wissen, mit uns zu teilen.

Aber heute können wir ganz anders vorgehen. Wir nehmen unser Smartphone oder Tablet zur Hand, gehen online, und können in Windeseile aus einer breiten Palette von Online-Kursen und Übungseinheiten auswählen. Auf allen diesen Webseiten werden wir in unseren Neigungen und Interessen bestärkt, werden unser Können erweitern und unsere Kunstfertigkeiten auf neue Beine stellen können.

 

Wenn Sie also neues Wissen und neue Befähigungen erwerben möchten, so werden Sie hier in diesem Artikel einige großartige Tools und Kurse finden, die Sie auf jeden Fall bei Interesse in Betracht ziehen sollten:

Das Erlernen einer neue Sprache

 

In einer globalisierten Welt ist es gegenwärtig für alle Unternehmen bereits zur einer absolute Notwendigkeit geworden, Mitarbeiter anzustellen, die mehr als eine Sprache fließend beherrschen, am besten gleich deren drei oder noch mehr.

 

Wenn Sie also vor dieser Herausforderung stehen sollten, so können Sie auf die kostenlosen Online-Kurse, die schnell und unkompliziert im Internet zu finden sind, zurückgreifen. Noch nie war das Erlernen von neuen Sprachen - glücklicherweise – so einfach wie heute.

 

Schauen Sie sich zum Beispiel die Webseite „Duolingo.com“ an und lassen Sie sich nicht gleich von dem etwas infantilen Seitenlayout abschrecken. Sie werden schnell feststellen, dass diese „spielerische Applikation“, mit der Sie eine neue Sprache erlernen werden, ernsthaft süchtig machen kann. Denn jedes Mal, wenn Sie eine Frage richtig beantwortet haben, werden Sie mit einem angenehmen Ping-Sound oder mit anderen Auszeichnungen belohnt. Und wenn Sie genügend richtige Antworten auf die gestellten Fragen abgegeben haben, so gelangen Sie zum nächsten Lern-Level. Aber Sie müssen auch immer auf der Hut sein, denn auch ein noch so kleiner Fehler bedeutet, dass sie die gefürchtete rote „Box“ erhalten und Sie einige Aufgabenstellungen wiederholen müssen.

 

Weitere Hilfestellungen beim Erlernen einer neuen Sprache können Sie auf der Webseite „Memrise.com“ erhalten. Auch hier wird auf die spielerische Komponente des Lernens großen Wert gelegt. Bei dieser Applikation werden Sie jedes Mal während des Lernvorgangs, wenn Sie sie beim Üben die Wörter und Sätze richtig zusammenstellen haben, bunte Blumen gießen können. Das bedeutet aber natürlich auch, dass Sie sich um diese Pflanzen kümmern müssen und Sie werden auf der Hut sein, dass diese immer weiter gegossen werden, damit diese nicht verwelken. Und dies geschieht tatsächlich, wenn Sie eine gewisse Zeit die ausgewählte Sprache nicht weiterstudieren sollten.

 

Das wirklich Tolle und Angenehme am spielerischen Lernen ist die Tatsache, dass es Ihnen gar nicht bewusst ist, dass Sie sich eigentlich gerade mit dem Lernen beschäftigen. Und wie in jedem Spiel wollen Sie immer besser werden, die nächst höhere Spielstufe erreichen und mehr Punkte haben als Ihre Mitstreiter. Und dieses Vorhaben werden Sie auch schaffen, wenn Sie täglich Ihre Lektionen lernen, und sich so sukzessive verbessern. Jeder neu erreichte Level bedeutet, dass Sie Ihrem Vorhaben, eine neue Sprache fließend zu beherrschen, ein gutes Stück näher gekommen sind.

 

Mit dem Programmieren beginnen

 

In einer technisierten und zusehends automatisierten Welt wird immer mehr Wert auf die Schlüsselbranchen Softwaremanagement und Programmierung gelegt. Wenn Sie also in diesem Bereich fit für die Zukunft machen wollen, Sie ein klein wenig technisches Verständnis mit sich bringen und dazu noch ein wenig Zeit übrig haben, so könnten Sie möglicherweise die Gelegenheit nutzen, um sich mit diesen Fachgebieten vertraut zu machen.

Eine praktische Einführung in die Beschreibungssprachen „HTML“ und „CSS“ auf der Webseite „Udacity“ ist mit Sicherheit ein guter Einstieg in dieses Metier. Dort werden Sie - ebenfalls spielerisch - in die wichtigsten Methoden und die dafür benötigten Werkzeuge der Webentwicklung erlernen.

Nahezu alles Wissenswertes über die Informatik und die Kunst des Programmierens können Sie auch auf dieser Webseite erhalten. Einige dieser Kurse befassen sich mit grundlegenden Konzepten und Strategien der Informationstechnologie, und bringt Ihnen zum Beispiel bei, wie Sie Ihre eigene Suchmaschine entwickeln oder Ihr eigenes soziales Netzwerk erschaffen können. Ein Beispiel für eine deutschsprachige Lern-Webseite im IT-Bereich finden Sie auf „lerneprogrammieren.de

Sollten Sie sich jedoch auf die Entwicklung mobiler Apps spezialisieren wollen, so bietet „Allison“ einen hervorragenden und kostenlosen Kurs an, bei dem Sie mithilfe von Video-Tutorials die Programmiersprache „Objective C“ erlernen können und so gleichzeitig auch auf dem neuesten Stand der iPhone-Applikationen und deren Trends bleiben werden.

Wenn Sie bedenken, dass das Erlernen eines solchen IT-Wissens in früheren Zeiten durchaus kostenintensiv war und dass Ihnen diese neuen Kenntnisse durchaus zu einer neuen Berufskarriere verhelfen könnten, so wird die Belegung eines solchen Kurses wohl eine weitreichende persönliche Entscheidung für Sie sein!

 

Das Erlernen der Kartenspielkunst

Das Spielen von Karten ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen: Bei der großen Anzahl von unterschiedlichen Spielen, die Sie sehr schnell erlernen können, ist es ein leichtes Unterfangen im Spiel neue persönliche Kontakte kennenzulernen.

 

Aber noch nicht alle interessierten Kartenspieler beherrschen tatsächlich auch alle Spielregeln der einzelnen Spiele. Nehmen wie zum Beispiel die Spielregeln von Blackjack: Die meisten Menschen kennen dessen doch sehr einfachen Regeln, aber nicht viele Spieler wissen, wie sie diese zu ihrem eigenen Vorteil ausnützen können.

 

Und genau hier kommt Jordan Davis ins Spiel. Er präsentiert uns auf seiner Webseite „Udemy“ eine wirklich unterhaltsame Spielanleitung für das Casinospiel Blackjack an. Hier können Sie zu einem exzellenten Spieler reifen, der später sogar die Kunst des Kartenzählens beherrscht. Dieser Online-Kurs wurde bereits von Tausenden Spielenden besucht und hat im Allgemeinen ausschließlich hervorragende Bewertungen bekommen. Wir meinen, es lohnt sich hier einmal vorbeizuschauen, vor allem dann, wenn Sie den Drang verspüren sollten, einmal ein richtiger Profi-Kartenspieler zu werden.

 

Die Muse erweckt Ihre künstlerische Ader

Leider, oder zum Glück, ist nicht jeder von uns mit einem technischen Knowhow ausgestattet, und so setzten manche Menschen auf ihre künstlerischen Begabungen.

 

Die englisch-sprachige Webseite „ctrlpaint.com“ bietet für alle Anfänger, die sich in künstlerischer Hinsicht weiterentwickeln wollen, eine großartige Einführung in die Bildnerische Kunst. Unterschiedliche und leicht nachzuvollziehende Lehrpläne stehen auf dieser interessanten Webseite den Lernbegierigen zur Verfügung. Und wenn Sie sich wirklich in diese Materie vertiefen wollen, so bietet der Gründer dieser Plattform, Matt Kohr, Premium-Unterrichtskurse  ab 10 € an, die Sie sicher einen bedeutenden Schritt in Ihrem Schaffen weiter bringen werden.


Wenn Ihnen aber das Malen nicht unbedingt zusagt, so können Sie auf der  ebenfalls englisch-sprachigen Webseite „origami.me“ die Grundlagen der Kunst des Papierfaltens erlernen und Ihr erstes zu schaffendes Modell wird sogleich der berühmte Kran sein. Das Tolle auf dieser Plattform ist, dass Sie die allermeisten Informationen vollkommen kostenlos erhalten, aber, wenn Sie sich für diese Schulungen bedanken möchten, so können Sie dies auf dieser Webseite mit einer gern gesehenen Spende tun.

Aber auch die Kunstgeschichte kommt nicht zu kurz. Das theoretische Wissen über die verschiedensten Epochen und Stile wird auf „artsy.net“ klar und verständlich beschrieben und bietet den von Universitäten bereitgestellten Lernstoff von zehn akademischen Semestern an. Von den Pyramiden von Gizeh bis zur Romantik können Sie sich hier in Ihre Lieblingsepoche stürzen und dies ohne auch nur einen einzigen Cent hierfür bezahlen zu müssen.

 

Es gibt Online wirklich viele Möglichkeiten sein eigenes Wissen zu vertiefen, sich weiterzubilden oder auch ganz neue Fähigkeiten zu erlernen. Eigentlich besteht keinen Grund mehr und es gibt auch keine Entschuldigung mehr dafür, dies nicht tun zu können. In nur wenigen Wochen können Sie ein bestaunter Origami-Experte werden oder ein Gespräch auf Japanisch führen – überzeugen Sie sich selbst, machen Sie den ersten Schritt und überraschen Sie sich und Ihre Umwelt!