Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 08.11.2017

Dolce Vita zum Mieten

Sich wie ein Star fühlen und die Annehmlichkeiten der Schönen und Reichen genießen – das ist ein Traum für viele Normalsterbliche. Mit ausgefallenen Geschäftsideen und exklusiven Angeboten ist dieses Lebensgefühl buchbar – für einen Hauch von Dolce Vita. Die gute Nachricht: Niemand muss zu den Superreichen zählen, um sich ab und zu Luxus zu gönnen und seinem Leben Glanz zu verleihen.

Bild Bildschirmfoto 2017-11-15 um 15.22.06.png
Privatjet und Luxuslimousine können leihweise für Luxusgefühle sorgen

pixabay.com © LakeyC (Creative Commons CC0

Abheben wie der Jet Set

Wer das Dolce Vita in Italien mit einem ganz besonderen Charterflug erleben will, kann sich dafür einen Privatjet mieten. Kurzfristig nach Mailand zur Modemesse oder zur Kunstauktion nach Rom? Mit normalen Linienflügen geht es nie so schnell und komfortabel wie mit einem privaten Business-Flug nach Italien.

Zeitliche Flexibilität, höchster Komfort und Privatsphäre stehen bei einem solchen Flug an erster Stelle. Für exklusive Vielreiser, die häufig nach Italien verreisen müssen und zeitlich eng eingebunden sind, eine ideale Lösung. Viele Geschäftsleute aus Österreich, Frankreich oder der Schweiz schätzen diesen Service sehr gerne.

Luxus zum Mieten

Luxusgüter sind längst nicht mehr nur für Superreiche reserviert. Immer mehr Menschen wollen an dem goldenen Lebensgefühl der Schönen und Reichen teilhaben. Ein Umsatzplus von neun Prozent im Luxusgüterbereich ist ein deutliches Zeichen dafür, heißt es im Worldwide Luxury Market Monitor 2017. Davon profitieren heute viele Luxusverleiher. Gerade junge, Internet affine Kunden schätzen diese Angebote. Die meisten sind online erhältlich.

 

Es ist sehr verlockend, sich unerreichbar scheinende Statussymbole zu mieten. Eine Limousine mit Chauffeur bietet die Möglichkeit dazu. Der Fahrer öffnet nach der Fahrt die Autotür, der Kunde fühlt sich wie ein VIP. Daneben sind sportliche Luxusautos zu mieten. Wer davon träumt, einen Ferrari, Lamborghini oder Maserati selbst auszufahren, findet inzwischen entsprechende Anbieter.

Der Luxus zum Leihen hat sogar einen ökologischen Aspekt. Wer nicht immer gleich kauft, sondern leiht, übt auf diese Art und Weise eine gehobenere Art von Recycling aus.

Dress like a star

Um mehr Glamour ins Leben zu bringen, ist der passende Look nötig. Es ist leicht, sich dabei Fashion-Inspirationen von den Stars zu holen. Gibt es eine persönliche Stil-Ikone? Eine Diva, deren selbstbewusste Eleganz für Faszination sorgt? Achtung beim Nachstylen: Der eigene Geschmack ist entscheidend. Der Look sollte vor allem gut an einem selbst aussehen.

Dabei sind die Stylings der Star höchst unterschiedlich. Stilikone Selena Gomez schätzt eine Prise Extravaganz, um ihre jugendliche Klasse nachzuahmen. Ihre Outfits sind minimalistisch und alltagstauglich. Der Look von Gigi Hadid ist stylisch, modern und kreativ. Wer der attraktiven blonden Fashionista in den sozialen Medien folgt, bekommt täglich eine gute Vorlage zum Nachstylen.

Einfach nachzukaufen, ist der falsche Weg. Klar, das Star-Original ist eine gute Vorlage. Noch besser ist es aber, seinen eigenen, unverwechselbaren Stil zu kreieren. Ein schönes Fashion-Schmuckstück kombiniert mit eigenen Vintage-Kleidern oder einem ganz kontrastreichen Basic-Teil sorgt für den richtigen Auftritt. Bewundernde Blicke oder Kommentare zeigen, dass der Fashion-Riecher der Richtige war.

Bild Bildschirmfoto 2017-11-15 um 15.21.54.png
Die Zutaten für einen glamourösen Auftritt können Interessierte auch mieten

pixabay.com © AllClear55 (Creative Commons CC0

Der große Auftritt auf Pump

Was gibt es Schöneres, als sich für einen tollen Anlass attraktiv zu stylen? Eine Hochzeit, eine große Geburtstagsfeier oder ein besonderes Firmenevent sind eine gute Gelegenheit, einen großen Auftritt zu wagen. Mit einem glanzvollen Abendkleid dürfte dies gelingen. Es muss dabei nicht immer ein eigenes neues Kleid sein. Eine tolle Alternative zum Neukauf eines solchen Kleides ist der Kauf eines gebrauchten Abendkleides. Oft werden die schönen Kleider nur ein einziges Mal getragen und stehen für einen attraktiven Preis zum Wiederverkauf. Das ist eine tolle Gelegenheit, einen neuen Look auszuprobieren.

Es gibt in vielen österreichischen Städten Anbieter, die sich auf das Verleihen von Kleidern spezialisiert haben. Der Vorteil des Kleiderverleihs ist, dass jeder Interessent die Kleider in Ruhe vor dem Kauf anprobieren kann. Ob Ball, Empfang oder Weihnachtsfeier – sogar das prachtvolle Hochzeitskleid kann ausgeliehen werden. Übrigens: Falls etwas schiefgeht auf der Party, sorgt eine Riss- und Fleckenversicherung und eine anschließende Reinigung für sorglose Stunden im Luxus.

Ohne die passenden Schuhe sind die edelsten Kleider nicht tragbar. Für Schuhe mit Glamour-Effekt gibt es ebenfalls Verleih-Anbieter. Bei Cinderella Me werden Top-Schuhmarken von Christian Louboutin, Dior oder Jimmy Choo angeboten.

Edelschmuck zum Leihen

Um ein stilvolles und elegantes Kleid richtig wirken zu lassen, ist das richtige Accessoire ausschlaggebend. Erst mit einer edlen Kette oder dem passenden Armband wird das Outfit komplett. Ein exklusiver Schmuck ist immer ein Highlight, dem keiner ansieht, ob er gekauft oder geliehen ist.

Viele namhafte Designer sind unter den angebotenen Schmuckstücken: Ringe, Halsketten, Armreifen und Handtaschen von Versace, Regis Ales oder Philippe Ferrandis sorgen für einen atemberaubenden Auftritt. Wenn ein Kleid in ungewöhnlicher Farbe oder in neuem Stil gewählt wurde, muss für es nicht immer gleich ein neues Schmuckstück sein. Der Schmuck zum Leihen wird sogar versandt.

Wenn der große Auftritt trotz der gewählten Zutaten nicht gelingen will, ist damit niemand allein. Selbst die großen Stars greifen mal daneben. Immer wieder gibt es auf dem roten Teppich Fashion-Fauxpas – trotz eigener Stylisten und Make-up-Artists. Stars sind eben auch nur Menschen.

Unbezahlbares Luxusgut: die Zeit

Wer sich besinnt, der merkt schnell: Es braucht gar keinen äußerlich sichtbaren Luxus, um sich reich zu fühlen. Denn eine Sache ist gerade in der Businesswelt zu einem Luxusgut geworden: Zeit. Um in den ruhigen Momenten des Lebens bewusst eine Auszeit zu nehmen, mit seinen Liebsten den Sonnenuntergang zu genießen oder eine geschenkte Stunde für sich selbst nutzen – das kann wertvoller sein als funkelnde Luxuskonsumgüter.