Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.07.2018

Geniessen mit Olivenöl

Bio – sozial – vegan. NOAN Olivenöl ist ein Alleskönner. Im prächtigen Kochbuch „Live Love Olive“ präsentieren Koch-Aficionados feinste Kreationen mit dem flüssigen Gold.

Bild 1807_W_BuchOlivenoel-3.jpg
© Florence Stroiber

 

Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl. Im Kochuch „Live Love Olive“ wird dem „flüssigen Gold“ Tribut gezollt. Herdvirtuosen, Food-Blooger und Hobby­köche haben mit dem NOAN Olivenöl (mehr Infos zu diesem speziellen Öl: www.noanoliveoil.com) gerade zum Sommer passende Köstlichkeiten kreiert. Tauchen Sie ein in die Welt des Olivenöls, erfahren Sie etwas über dessen Entstehung und Charakter, kochen Sie damit – und vor allem: Genießen Sie!

Denn dem Einsatz eines hochwertigen Olivenöls sind beim Kochen ­keine Grenzen gesetzt. Wie vielseitig es ist, beweist dieses Kochbuch: Delikate Vor-, Haupt- und Nachspeisen, dazu Snacks & Drinks – mit Olivenölen in verschiedenen Geschmacksrichtungen kreiert und verfeinert – begeis­tern den verwöhnten Gaumen. 

Bild 1807_W_BuchOlivenoel-1.jpg
Kochbuch Live Love Olive Genießen mit Olivenöl: Erschienen im echomedia buchverlag, um € 24,90 erhältlich.

Riesengarnelen mit Avocado-Salat

Zutaten (für 4 Pers.): 8–12 Garnelen, Größe U 5 mit Kopf und Schale, NOAN Olivenöl Douro, 2 Limetten, Salz

Für den Avocado-Salat: 2 Avocados, rote Zwiebel, 1 Löffel Koriander, Zitrone, Tomaten, Chicorée, Jungzwiebeln

Zubereitung:

Die Garnelen am Rücken mit einer Schere aufschneiden und den Darm herausziehen. Mit reichlich Olivenöl, Saft und Zesten von zwei Limetten und Salz bei Zimmertemperatur eine Stunde lang marinieren (oder über Nacht im Kühlschrank).

Die Garnelen bei starker Hitze auf den Holzkohlegrill legen und auf eine Kerntemperatur von 56 ° bringen, dann vom Grill nehmen. Die Temperatur steigt weiter auf ca. 59 °–60 °. Bei Garnelen spielt es eine große Rolle, dass man sie frisch verwendet und nicht zu lange liegen lässt, sonst besteht Bakteriengefahr (zwischen 10 ° und 55 °C). Zum Messen der Kerntemperatur verwendet der Profi eine möglichst dünne Thermosonde.

Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft und den anderen Zutaten vermengen. Die Endivien geben dem Salat den besonderen Crunch!

Bild 1807_W_BuchOlivenoel-2.jpg
© Florence Stroiber
Bild 1807_W_BuchOlivenoel-5.jpg
© Florence Stroiber

Text: Ilse Helmreich

Fotos: Florence Stroiber