Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.06.2021

ISS auf dem Genuss-Pfad

Mit der Marke „taste'njoy“ bietet ISS Österreich ein umfassendes Betriebsverpflegungskonzept – maßgeschneidert auf Mensch und Standort. Hochwertig, abwechslungsreich & regional.

Bild WIM03626.jpg (1)
Hochwertig, regional & saisonal. Die Mitarbeiterverpflegung von ISS Österreich. © beigestellt

MEHR POWER IM BÜRO

Hochwertigen Speisen, überwiegend aus regionalen, lokalen und saisonalen Zutaten, täglich frisch zubereitet - weg von der althergebrachten Kantinenküche zu einer gesunden, qualitativ hochwertigen Kulinarik. Für all das steht taste’njoy – die Gastronomiemarke von ISS Österreich, dem Marktführer für Facility Services.

 „Auf unsere Wurzeln als Reinigungsunternehmen sind wir stolz, heute bieten wir umfassende Services rund ums Gebäude an – darunter auch Mitarbeiterverpflegung“, resümiert Marcus Mizerovsky, Mitglied der Geschäftsführung von ISS Österreich, über die Entwicklungen der vergangenen 65 Jahre, die ISS in Österreich am Markt ist. „Fades Essen in einer trostlosen Kantine war gestern – moderne Restaurants und gesundes Essen mit Abwechslung werden zunehmend für Mitarbeiter und im Sinne des Employer Brandings auch für Unternehmen wichtig. Kurzum: mehr Power für den Arbeitsalltag – das alles bieten wir mit taste‘njoy.“

Seit 2019 ist ISS mit taste’njoy am Markt vertreten, seit wenigen Monaten steht das Angebot nicht nur den eigenen Teams bzw. den Mitarbeitern bei Kunden zur Verfügung. Bei „Best Secret“ in Vösendorfden Fashionistas ein Begriff - hat vor kurzem das erste öffentlich zugängliche taste’njoy-Restaurant seine Türen geöffnet. Das gemütliche Ambiente lädt wahrlich zu kulinarischen Shoppingpausen ein.

„Bei uns gehen Regionalität mit der Kraft eines internationalen Konzernnetzwerks Hand in Hand“, so Mizerovsky. Das rund 200-köpfige Team in Österreich kann auf weltweite Erfahrungen zugreifen und sich laufend über neue Trends und Entwicklungen austauschen. So ist ISS weltweit der fünftgrößte Caterer mit rund 26.000 Spezialisten im Food-Bereich.

 

Bild WIM03517.jpg
Marcus Mizerovsky steht als Mitglied der Geschäftsleitung hinter den Services von ISS Österreich. © beigestellt