Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 29.07.2019

Kaiserschmarren by Jürgen Paulitsch

Die Lehrjahre bei seinem Onkel, dem renommierten Haubenkoch Johann Reisinger, haben Jürgen Paulitsch in seinem beruflichen Weg bestätigt. Seit der Kindheit liegt in der Kulinarik seine Passion, schon in Großmutters Küche hatte er selbst Hand angelegt. Die Zeit des Lernens unter Reisingers Fittichen in Vorarlberg war nicht unbedingt ein Zuckerschlecken – allerdings nicht wegen eines strengen Regiments, sondern „weil in der Küche damals alle nur Französisch gesprochen haben“.

Bild kaiser.png
© Miriam Primik

Kaiserschmarren by Jürgen Paulitsch

Grilltemperatur: 170 °C

Grillmethode: indirekt

Zubehör: Dutch Oven

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 350 g Milch
  • 220 g Mehl
  • 130 g Eigelb
  • 20 g Zucker
  • 3 ganze Eier
  • 180 g Eiweiß
  • 55 g Zucker
  • 2 TL Butter
  • 40 g Butter
  • 30 g Zucker

  

Zubereitung:

Die Milch, das Mehl, die Eigelbe, 20 g Zucker und die ganzen Eier vermischen. Das Eiweiß mit 55 g Zucker steif schlagen und zur Dottermasse geben. Im Dutch Oven (oder in einer Pfanne) etwas Butter zum Schäumen bringen und die komplette Masse beigeben. Warten, bis der Kaiserschmarren auf der Unterseite goldbraun ist, dann wenden und wieder etwas Butter beigeben. Wenn der Schmarren schon durchgebacken ist, grob zerrupfen. Butter und Zucker zugeben und karamellisieren. Den Kaiserschmarren anrichten und mit Staubzucker garnieren.

Bild 1904_ST_GE_Grillen-5.jpg (1)
PROFIKOCH. Jürgen Paulitsch liebt die Outdoor-Küche. © Miriam Primik