Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.05.2021

Lasset die Fitness beginnen!

Mitten im Herzen Wiens läutet der MALU sportsclub in Zusammenarbeit mit Atombody frühzeitig die längst überfällige Fitnesssaison 2021 ein. Vom 10. Mai bis 30. Juni eröffnet auf dem Gelände des Wiener Eislaufvereins der sportliche Hotspot der Stadt seine Pforten. Wo für gewöhnlich Schlittschuhe über das Eis gleiten, heißt es diesen Frühling: Vollgas geben und den inneren Schweinehund besiegen.

Bild 2021_005_10_dronen_opengym-2.jpg

Das große Outdoor Gym am Gelände des Wiener Eislaufvereins bietet reichlich Platz.

© beigestellt

Bild 2021_05_11_opengym_malu_atombody-1-2.jpg

Auch für Kurse und Gruppenworkouts... © beigestellt

Bild 2021_005_10_peti_opengym.jpg

An sonnigen Tagen ein absolutes Highlight... © beigestellt

Bild 2021_005_10_peti_opengym-3.jpg

Für jedes Level und jede Muskelgruppe ist etwas dabei ... © beigestellt

Bild 2021_005_10_peti_opengym-2.jpg

Vom Anfänger bis zum Profi... © beigestellt

MALU sportsclub und Atombody helfen euch ab sofort in Wien's größtem Outdoor Gym eure Fitnessziele zu erreichen: In unmittelbarer Nähe zum Stadtpark bleibt auf dem knapp 6.000m² großen Areal kein Wunsch unerfüllt. Von dem Gerätepark mit über 50 Trainingsmaschinen über die zusätzliche Fläche für Freisport, Gruppenkurse und Yoga bis hin zum Kampfsportquartier ist für jeden Sport- und Fitnessbegeisterten etwas dabei. Nach dem schweißtreibenden Workout ist auch für ausreichend Erfrischung gesorgt. Gesunde Snacks und wohltuende Getränke in der Chill-Out-Area und dem Gastro-Bereich laden zum Verweilen ein. Damit der volle Fokus auf dem Training liegt, wurde ein individuelles Präventionskonzept umgesetzt. So sind Sicherheitsabstände von mindestens 3m und Hygienemaßnahmen im maximalen Umfang gewährleistet.

Jeder, der jetzt Bewegungsdrang verspürt, kann dabei sein. Einzige Voraussetzung: Kampfgeist - und eine Tageskarte. Letztere ist ganz einfach HIER buchbar.