Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.04.2021

So finden Sie die richtige Immobilie

Wenn Sie ein Haus kaufen, sollten Sie vorsichtig sein. Schließlich ist eine Immobilie eine große Investition, bei der Sie sich sicher sein möchten, dass Sie die bestmögliche Entscheidung treffen. Es kann eine lange Zeit dauern, bis Sie das richtige Haus gefunden haben. Bei einigen Menschen geht es schnell, weil sie ein gutes Bauchgefühl haben und bei anderen dauert es länger und ein wenig mehr Überzeugungsarbeit. Es gibt jedoch einige Merkmale auf die Sie achten sollten, wenn Sie nach der richtigen Immobilie suchen. diesem Artikel möchten wir Ihnen einige wertvolle Tipps geben, wie Sie das richtige Haus finden.

Bild Unbenannt.png (1)
© Pexels auf Pixabay

Welches Budget steht Ihnen zur Verfügung?

Wenn Sie nicht gerade in der Lotterie oder bei den online Casino Spielen gewonnen haben, sollten Sie Ihr Budget im Blick haben. Vom Traum vom Eigenheim bis hin zum Kauf müssen Sie folgendes wissen: Die Kosten, die Sie einplanen, beziehen sich nicht nur auf die Immobilie selber. Sie benötigen bestenfalls eine Anzahlung, müssen die monatlichen Raten einplanen, eine Ahnung von den Kreditzinsen haben, an die Kosten für den Grundbucheintrag denken, den Makler bezahlen und vieles mehr. Als Faustregel gilt, dass Sie 10 Prozent für die Kosten beiseitelegen sollten.

Wo möchten Sie leben?

Bevor Sie nach einem Haus suchen, sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wo Sie leben möchten. Was hat für Sie höchste Priorität? Ist es Ihnen wichtig, ein Haus in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes zu haben? Kommt es für Sie auch infrage, in eine andere Stadt oder sogar in einen anderen Teil Österreichs zu ziehen?

Wenn Sie bisher in der Innenstadt gelebt und sich dort wohlgefühlt haben, dann könnte ein Haus in der gleichen Gegend vielleicht für Sie infrage kommen. Sie kennen die Nachbarschaft und benötigen eventuell kein Auto, um sich fortzubewegen.

Wenn Sie eine Familie haben, bevorzugen Sie vielleicht eher ein Haus im Grünen oder am Stadtrand. Hier ist es weniger hektisch, Sie haben mehr Platz, es ist ruhiger und es gibt weniger Verkehr. Ein Haus am Stadtrand oder in der städtischen Gegend erlaubt Ihnen immer noch, das Beste aus dem Stadtleben zu machen und kann gleichzeitig großartig für diejenigen sein, die in der Stadt arbeiten, da der Fahrweg nicht so lang ist und Sie so Benzinkosten einsparen können.

Vielleicht können Sie sich aber auch ein Leben auf dem Dorf vorstellen. Wenn Sie Kinder haben, kann das eine gute Wahl sein. Die Kinder können im Park oder auf dem Spielplatz spielen und Sie haben genug Platz, um sich eventuell einen Hund anzuschaffen. Grundstücke in ländlichen Gegenden sind in der Regel größer als die meisten Flächen in der Stadt oder am Stadtrand. Außerdem sind die Quadratmeterpreise niedriger, sodass Sie mehr Geld in die Sanierung oder in den Neubau stecken können. Für die meisten Familien hat das Landleben klare Vorteile. Der Weg zur Arbeit ist jedoch in den meisten Fällen weiter und Sie müssen die Fahrtzeit sowie die anfallenden Spritkosten einplanen.

Prüfen Sie, was in der Gegend gebaut wird oder welche Bebauungen geplant sind

Wird der beruhigende Blick auf die Berge in ein paar Monaten durch ein Hochhaus ersetzt? Bevor Sie sich ein Haus oder ein Grundstück kaufen, sollten Sie sich darüber informieren, welche Bauvorhaben in dem Gebiet geplant sind. Wenn Sie sich ein schönes Plätzchen aussuchen, das in wenigen Jahren nicht mehr so schön ist, ärgern Sie sich wahrscheinlich über die Wahl.

Wenn Sie demnach wissen, dass die Straße, die Sie sich ansehen, in den kommenden Jahren Teil einer Baustelle sein wird, sind Sie zumindest nicht überrascht, wenn Sie die Auskunft schon vorher hatten und können sich darauf vorbereiten oder den Kauf Ihres Traumhauses ablehnen. Wenn Sie sich ein Haus bauen oder kaufen möchten, müssen Sie noch viel mehr planen und sollten daher bestenfalls einen Makler kontaktieren.