Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.01.2021

So stehen die Sterne 2021

Star-Astrologin Gerda Rogers hat für look! in die Sterne geblickt.Im Interview sagt sie, was uns in den kommenden Monaten erwartet und welche Sternzeichen von den Planeten 2021 besonders begünstigt werden.

Bild Gerda Rogers_B0012504_© Michael Liebert.jpg
© Michael Liebert

Gleich vorweg: Astrologie-Zweiflern begegnet Gerda Rogers mit Nachsicht. „Ich bin ja selbst immer wieder überrascht, wie punktgenau die Voraussagen stimmen“, sagt die Grande Dame der heimischen AstrologInnen und meistgegoogelte Frau Österreichs. Das liege eben daran, dass „Astrologie keine Kaffeesudleserei“ ist: „Ich bin ja auch nicht hellsichtig. Astrologie ist Mathematik. Sternenkonstellationen werden errechnet und das Ergebnis zeigt dann ganz klar auf, was wann sein wird.“

Fakt ist, dass sich auch abgezeichnet hat, dass 2020 kein besonders erfreuliches Jahr sein wird. Die Corona-Pandemie hat uns hart getroffen, der Terror in Wien wirft zusätzlich tiefe Schatten auf unser Land. Ein Zusammenspiel von Pluto und Saturn war dafür verantwortlich. Astrologen wussten seit Jahren, dass 2020 Unangenehmes auf uns zukommt, dass Pluto und Saturn uns zur Rechenschaft für Rücksichtslosigkeit und Gier ziehen und überholte Strukturen auflösen werden.

Die Prognosen waren punktgenau: Pluto und Saturn trafen von Anfang bis Mitte Jänner 2020 aufeinander, am 7. Jänner wurde das neuartige SARS-CoV-2-Virus identifiziert ...

Brisante Themen wie Klimawandel und Flüchtlingselend traten vorübergehend in den Hintergrund, sind aber nach wie vor evident. Dazu kommen die individuellen Planetenpositionen der einzelnen Sternzeichen. Wie geht es also 2021 weiter?

Gerda Rogers hat für look! in die Sterne geschaut. Das Interview.

look: Corona-Pandemie, Lockdown und Wirtschaftsproblematik, dazu Terror in Wien – 2020 war ein „Annus horribilis“. Geht‘s 2021 bergauf ?

Gerda Rogers: Ende des Jahres wandern Saturn und Jupiter in den Wassermann. Damit löst sich die Pluto-Saturn-Spannung auf und es wird leichter werden. Das Zeichen Wassermann steht u. a. für den Erfindergeist, und ich bin sicher, dass 2021 im medizinischen Bereich etwas auf den Weg gebracht wird, etwa eine Impfung, damit wir das Corona-Virus besser in den Griff bekommen.

Ich glaube auch, dass sich die Menschen auf andere Werte besinnen werden. Der Wassermann steht ja u. a. für das Soziale im Menschen.

"WIR STEHEN VOR JAHREN DER ERNEUERUNG. ES GEHT AUFWÄRTS, ABER LANGSAM."

- Gerda Rogers

Bei all dem Positiven darf man nicht vergessen, dass der Herrscher von 2021 Saturn ist – und Saturn-Jahre sind keine leichten Jahre. Saturn unterzieht alles einer Prüfung. Unter Saturn wird eine alte Lebensperiode abgeschlossen und mit Jupiter im Wassermann beginnt sich eine vollkommen neue Lebensperiode zu entwickeln. Das ist eine große Herausforderung für uns alle. Es werden sich etwa die Berufe verändern, althergebrachte wird es nicht mehr geben, neue Berufe werden entstehen. Die Welt der digitalen Technologien wird absolut im Vordergrund stehen. Auch dafür steht ja der Wassermann.

Das Fazit ist also: Jupiter im Wassermann bringt das Neue und Saturn wird dafür sorgen, dass es wächst, damit sich die neue Ära festigen kann.

Die Zeiten bleiben also unruhig?

Ja, Saturn geht zwei Jahre durch den Wassermann, das sind Erneuerungs- und Entstehungsjahre. Da aber auch Glücksplanet Jupiter dabei ist, wird es wieder Wachstum geben, auch ein wirtschaftliches.

2020 haben uns die Sterne große Prüfungen auferlegt ...

... aus denen wir lernen sollten, denn die Welt war ja in den vergangenen Jahren sehr oberflächlich. Saturn und Pluto im Steinbock haben uns die Rechnungpräsentiert und gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann – auch in Bezug auf den Klimawandel.

Jetzt sind wir dabei, neue Wege zu finden. Die Gesellschaft muss und wird sich weiterentwickeln, die Planeten im Wassermann werden dafür sorgen.

Welche Sternzeichen sind 2021 die Aufsteiger?

Die Steinböcke und die Widder spüren schon jetzt eine Erleichterung, sie werden 2021 wieder durchstarten und merken, dass sich das Leben zum Besseren ändert. Seelische Entspannung gibt es bei den Krebsen, sie hatten ja emotional sehr unruhige Zeiten. Im Aufwind sind auch die Waagen, sie haben aus den persönlichen schmerzvollen Ereignissen gelernt und 2021 gelingt ein Neuanfang. Jetzt sind sie bereit, Altes loszulassen und Neues auszuprobieren.

Wer sind die Glückskinder 2021?

Die Wassermänner, da ja der Jupiter durch ihr Zeichen geht. Sie werden zu einem Befreiungsschlag ansetzen. Allerdings sollten sie alles genau überlegen und hinterfragen, damit ihnen Saturn im Wassermann keinen Strich durch die Rechnung macht.

Auch für die Zwillinge sehe ich viel Positives, sie sind sehr motiviert und fangen Neues an. Ja, und auch die schon genannten Waagen würde ich zu den Glückskindern zählen.

"DIE GLÜCKSKINDER DES JAHRES SIND WASSERMÄNNER, ZWILLINGE UND WAAGEN."

- Gerda Rogers

Wie stehen die Sterne für Österreich?

Es geht aufwärts, aber langsam. Das Land wird als Skorpion-Stier – als Geburtsstunde wird die Republikausrufung angenommen –, die nächsten zwei Jahre brauchen, um sich zu erholen.

War Ihnen klar, dass Donald Trump die US-Wahl verliert?

Ja, denn er hat noch bis 2022 eine Pluto-Saturn-Opposition, damit kann man nicht gewinnen. Er hat mit Gewalt viel erreicht, aber jetzt wurde und wird ihm die Rechnung präsentiert.

Trump hat im Geburtshoroskop einen Aspekt, der auf ein übersteigertes Machtstreben bis hin zum Realitätsverlust hinweist. Das hat ihn angetrieben.

Übrigens: Auch privat läuft es nicht gut für Donald Trump. Bis Ende 2022 steht Pluto gespannt zu seiner Venus, das ist ein eindeutiger Trennungsaspekt. Gleichzeitig deutet im Horoskop seiner Frau Melania – sie ist Stier – eine gespannte Saturn-Stellung auf Trennung hin.

Schafft es der neue US-Präsident Joe Biden, das Land wieder zu einen?

Biden ist ein Skorpion mit Aszendent Schütze. Sein Horoskop weist ihn als sehr menschlich aus, er ist gut für Amerika und für Europa. Eine starke Besetzung des 12. Hauses sagt über ihn, dass er sehr genau überlegt, bevor er handelt, aber dann zieht er es auch durch. 

Hier findet ihr die Astro-Vorschau 2021 für alle Sternzeichen!