Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 31.10.2021

SUSTAINABILITY ROCKS!

Nachhaltigkeit ist zweifelsohne im Trend - doch nicht überall wo "nachhaltig" drauf steht ist auch nachhaltig drin. Wir zeigen euch unsere aktuellen look! Favorites: transparente und vertrauenswürdige Produkte, Dienstleister und Brands die euch dabei helfen, euren Alltag und euer Shoppingerlebnis ein Stückchen umweltfreundlicher zu gestalten. Außerdem spielt das Thema Regionalität dabei eine ganz große Rolle. Übrigens: unsere aktuellen Lieblingsprodukte eignen sich ganz wunderbar als Geschenke oder als kleine Aufmerksamkeit für anspruchsvolle Lieblingsmenschen.

EVERYDAY LIFE

Auch wenn wir bei vielen Dingen immer mehr darauf achten, möglichst nachhaltig zu konsumieren, gibt es in unserem Alltag dennoch eine Reihe an umweltbelastenden Handlungen, die wir schnell übersehen. Das beginnt beispielsweise bei Take Away und Lieferservices. Wir bestellen einen gesunden Lunch - sitzen dann aber schell auf mehr als einer Verpackung, die wir nicht wirklich wiederverwenden können. Auch bei Obst und Gemüse aus dem Supermarkt sind wir - Hand auf's Herz - nur selten so konsequent wie wir gerne wären. Im Slider stellen wir euch Unternehmen vor, die für diese und andere Problematiken Lösungsansätze geschaffen haben.

Bild Produktfoto-Blumauer-Paprika-Pink-Ribbon-e1631207924447.jpg

Gemüse und Obst aus der steirischen Thermalregion - und das ganze ganze Jahr über. Ist euch schon einmal aufgefallen, dass es bei Spar Österreich beinahe das ganze Jahr lang frische, hemische Erdbeeren gibt? Möglich machen das Gewächshäuser in Bad Blumau, die im Winter durch natürliches Thermalwasser schonend beheizt werden. Das Unternehmen Frutura hat es sich zum Ziel gesetzt, in seinen Gewächshäusern innovativ, nachhaltig und ragional zu produzieren - und das gelingt ganz fabelhaft. Einfach bei Spar das ganze Jahr über nach Blumauer Produkten Ausschau halten und bewusst genießen! Übrigens: Im Brustkrebs-Monat Oktober steht die Blumauer Paprika ganz im Zeichen von Pink Ribbon. Mit eurem Einkauf unterstützt ihr die Pink Ribbon Aktion! Einfach nach dem pinken Verpackungsband Ausschau halten.

Bild Teamfoto HeroBox.jpg

Ab sofort sind wir unsere eigenen Heroes: Mit HeroBox. Hochqualitative Mehrwegboxen sagen dem Take-Away Müll den Kampf an - in dem sie einfach zurück in den Kreislauf geschickt werden. Take-away Liebhaber können sich die HeroBox App herunterladen, ihre Bestellung in der HeroBox mitnehmen und genießen und bringen die HeroBox wieder zu einem beliebigen Partnerrestaurant zurück. HeroBox gibt es mittlerweile bei dutzenden Restaurants in Wien, sodass sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist - und fast täglich kommen neue dazu. Plus: das Ganze prozedere spart immer noch mehr Zeit, als einzukaufen und zu kochen ;) Lasst uns gemeinsam mithelfen, das Netzwerk zu vergrößern!

 

© beigestellt

Bild iStock-610876566.jpg

In der Bäckerei Felzl im 7. Bezirk findet ihr eine ganz besonders nachhaltige Art von Kaffee. Felzl unterstützt nämlich die "Brigantes" - eine Crew aus Seglern die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kaffee per Segelschiff nach Europa zu transportieren. Der Kaffee entstammt aus einem engen, transparenten und sehr persönlichen Netzwerk zwischen Händlern und Kaffeebauern, welches sich durch direkte Unterstützung der Familienbetriebe und faire Bezahlung auszeichnet. Der Transport des Kaffees ist durch den Weg per Segelschiff beinahe völlig emissionsfrei, maximal umweltschonend und hat den ökologischen Fußabdruck eines regionak erzeugten Produkts. Hol dir deinen Kaffee für zuhause im Shop oder gönn' dir direkt bei Felzl ein Tässchen.

© Symbolbild. iStock by Getty Images / ClarieLucia

 

Bild Mepal präsentiert die schönsten Xmas Geschenke für Groß und Klein.jpg

Vorkochen & einpacken: klingt immer nach einem tollen Plan, doch nur zu oft läuft etwas dann doch in der Handtasche aus oder der ganze Inhalt der Lunchbox verteilt sich in der Schultasche des Kindes. Alles schon erlebt. Dann klingt der mittägliche Gang zum Supermarkt um einen schnellen Snack zu kaufen doch gar nicht so schlecht. Entspannter und vor allem auch nachhaltiger wäre es natürlich, wenn wie unseren Lunch sicher und intelligent einpacken könnten, um uns darauf verlassen zu können, dass auch zum Beispiel das selbstgemachte Salat Dressing dort bleibt wo es sein soll. Das niederländische Unternehmen Mepal sorgt mit innovativen und sicheren Box-Systemen genau dafür. Vom cleveren Aufbewahren in der Küche

HOME

So sehr der Sustainability Gedanke in Bereichen wie Beauty, dem Lebensmittelkauf und der Slow Fashion auch etabliert ist - im Living- und Haushaltsbereich ist der Gedanke noch nicht ganz so gängig. Genau deshalb stellen wir euch im Silder unten einige Features vor, die ein wenig  Nachhaltigkeit in euer Zuhause bringen.

Bild Pamela Reif x everdrop_Sportwaschmittel_15.jpeg

Wann haben wir uns das letzte mal eigentlich darüber Gedanken gemacht, womit wir unsere Wäsche waschen? und wusstet ihr, dass Waschpulver viel umweltverträglicher ist, als flüssiges Waschmittel? Besonders in Intensiv-Waschmitteln, die wir häufig zB. für Workout Klamotten verwenden, befinden sich umweltschädliche Bestandteile wie zum Beispiel Tenside. Abhilfe schaffen hier innovative Neuheiten wie das Everdrop Sportwaschmittel, das in Zusammenarbeit mit Fitness-Influencerin Pamela Reif entstanden ist, lästigen Schweißgeruch beseitigt und auf unnötige Chemikalien und Mikroplastik verzichtet.

Bild loops.JPG

Duftig ohne Kopfweh: gehört ihr auch zu den Menschen, die über Kopfweh klagen, sobald eine Duftkerze um wenige Euro ihren Geruch verströmt? Das ist nichts Ungewöhnliches, denn in vielen Duftkerzen befinden sich Bestandteile, die eigentlich gar nicht verbrennnen sollten - und wenn sie es doch tun, leicht toxisch werden. Deshalb sollten wir, gerade jetzt zum Beginn der Kerzenzeit, auf Qualitätsware zurückgreifen. Die sanft duftenden Kerzen der österreichischen Firma Looops zum Beispiel, bestehen aus naturreinen, ätherischen Ölen und schaffen so einen natürlichen Duftzauber, der unser Gemüt und die Umwelt schont. Win Win!

Bild raumspray.JPG

... gleiches gilt für Raumsprays: eine positive Wirkung kann ein Raumspray nur dann entfalten, wenn er aus entsprechenden Inhaltsstoffen besteht. Die Bio-Zertifizierten Produkte von "Schau auf di" schauen wirklich auf dich - denn enthalten sind ausschließlich natürliche Stoffe, die sich positiv auf das Gemüt und den Energiehaushalt. Erhältlich über ecco-verde.at

Bild bettwäsche.JPG

Bio im Sale! Bei XXXLutz werden nachhaltige Schnäppchenjäger jetzt fündig - denn die Qualitätsmarke Bio:Vio ist im Online-Shop des Möbel-Riesen mit einer Vielzahl an Home-Accessories und Textilien vertreten. Sorgsam aus biologisch zertifizierten Materialien hergestellt, verbinden die Produkte Naturbewusstsein und moderne Ästhetik.

FASHION

"Made to last" ist das Motto vieler neuer Fashion Brands. Nachhaltigkeit zu thematisieren und so gut wie möglich umzusetzen, ist mittlerweile fast unabdingbar, um in der Branche Erfolg zu haben. "Nachhaltigkeit" ist dabei breit gefächert und kann vielerlei Facetten und Ausmaße annehmen. Eine Möglichkeit, seinen Mode-Konsum nachhaltiger zu gestalten ist es, langlebige Stücke zu kaufen - sei es in Form von Second Hand Fashion, beim Achten auf die Qualität oder beim Griff zu Stücken, in welchem reycelte Materialien einen neuen Lebenszyklus finden. Wie bei anderen Produktkategorien gilt zu dem auch hier: alles, was regional ensteht, tut der Umwelt gut. Vielleicht kommt dein neues Lieblings-Piece sogar aus Österreich! Im folgenden Slider zeigen wir euch ein paar unserer aktuellen Favoriten - Brands, die sich wirklich Gedanken machen.

Bild majavia.JPG

Recyceltes Leder - das geht? Na klar! Tagtäglich werden Reste von wertvollem Leder in den Fabriken entsorgt - Stückchen, die bei der Verarbeitung zu Taschen, Möbeln oder ähnlichem wegfallen und dafür nicht mehr verwendet werden können. Die Gründerinnen des Wiener Unternehmens Majavia machen sich genau das zunutze: ihre schicken Lederaccessoires werden aus genau diesem Leder hergestellt. In einem schonenden Verfahren wird so aus wertvollen Lederresten wieder hochqualitatives, langlebiges Material hergestellt, ohne dabei neu erzeugte Kunststoffe einsetzen zu müssen. Dieser Gedanke setzt sich auch in der Majavia Schmucklinie fort. Schaut vorbei - vielleicht verliebt ihr euch in eure neue Lieblingsbag!

Bild 0921-CONSCHES-Photoplex©KKhoss-2558.jpg

Luxury made in Austria: Regionalität ist einer der wichtigsten Faktoren in puncto Nachhaltigkeit. Jeder eingesparte Transportweg ist wertvoll - und gleichzeitig wird Österreich als Unternehmensstandort gefördert. Ein neuer Stern am heimischen Fashion-Himmel ist Cornelia Leitner mit ihrer Brand "Consches". Zauberhafte und einzigartige Fashion für selbstbewusste Frauen - hergestellt aus feinsten Stoffen in Österreich - erwartet euch in der Boutique in der Theobaldgasse (1060) und auf consches.com

© KKhoss

Bild anzüglich.JPG

Fashion with an impact! Das Wiener Label "Anzüglich" setzt nicht nur auf rein organische, nachhaltige Materialen sondern steckt auch noch dazu voller Frauenpower. Jedes einzelne der hübschen Stücke wird nämlich aus natürlichen, nachhaltig (zum Beispiel aus Alpakawolle) produzierten Textilien hergestellt - in der hauseigenen Fabrik in Peru. Dort arbeiten vor allem Schneiderinnen, welche aus körperlichen und/oder soizoökonomischen Gründen benachteiligt sind, zu fixe Anstellungen, fairen Gehaltern sowie in einem sicheren Arbeitsumfeld. Großes Plus für den Tastsinn: egal ob Mantel, Pulli, Bluse oder Rock - die Stoffe sind so himmlich weich!