Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.08.2020

Traumhaftes Gastein!

Baden im Bergsee, eine Biketour mit fabelhafter Aussicht oder entspannte Yoga-Retreats: Wir verraten dir alle Insider-Tipps für einen unvergesslichen Urlaub in Österreich.

Berge & Thermen 

Im Süden des Salzburger Landes lässt Gastein seine Gäste mit erlebnisreichen Bergen aufleben. Bis Anfang November stehen Bergbahnen in der Region zur Verfügung, um bei leichten Wanderungen eindrucksvolle Panoramen zu genießen.

Im beschaulichen Dorfgastein lockt das Fulseck mit Waldspielplatz und Spiegelsee. Wunderschöne Rundwanderwege, spektakuläre Felsformationen und Klettersteige warten auf der Schlossalm in Bad Hofgastein. Der Stubnerkogel in Bad Gastein ist bekannt für seine einmaligen Ausblicke und die spektakuläre Hängebrücke. Und am Graukogel genießt man einen Themenwanderweg rund um die wohltuende Zirbe.

Doch egal ob der Gipfelsieg mit einer gemütlichen Gondelfahrt, fordernder Bergtour oder Klettersteig-Abenteuer erreicht wird, im Anschluss können leere Akkus in den Becken der beiden Thermen wieder voll aufgeladen werden. 

look! Insider-Tipp: Nach den erfrischenden Bergseen zur Sommerfrische bringt der Thermenherbst in Gastein wohlige Wärme zur kälter werdenden Jahreszeit.

Alles wissenswerte zu den Gasteiner Bergen und Thermen findest du hier!

 

 

 

 

© Gasteinertal Tourismus / Gmbh Krug

 

 

Biken und Trailrunning

Gastein ist das perfekte Terrain für Biker, die geweckte Lebensgeister auf urigen Almhütten bei köstlichen Schmankerln wieder zur Ruhe bringen wollen. Egal ob fordernde Tour bis auf über 2.200 m oder angenehme Entdeckungsreise in eines der Seitentäler – am Ende warten regionale Köstlichkeiten auf die hungrigen Sportler. Die Region bietet 20 vielfältige Touren und auch der beliebte Alpe Adria Weg führt durch das Tal.

Wer es noch sportlicher mag, nutzt die Bergwelt für den Trend Trailrunning. Zwei ausgeschilderte Strecken ermöglichen ein besonderes Lauferlebnis in der Natur. Die erste Strecke führt über 18,5 km und 1.750 Höhenmeter von der Alpenarena in Bad Hofgastein auf den Gamskarkogel und zurück. Start der zweiten Runde ist der Kur- und Tourismusverband Bad Gastein. Auf 11,5 km und 720 Höhenmeter geht es auf die Poserhöhe und wieder zurück ins Ortszentrum.

Hier findest du ganze einfach und unkompliziert eine Unterkunft!

© Gasteinertal Tourismus / Gmbh Krug

 

Yoga in Gastein

Zwei Mal im Jahr ist Gastein Schauplatz der größten Yogaveranstaltung dieser Form in Europa. Von 9.-18. Oktober finden in diesem Herbst wieder 300 Yoga-Einheiten statt. Unter dem Motto „Quelle der Inspiration“ unterrichten zertifizierte Lehrende verschiedenste Stile wie Aerial Yoga, Gesundheitsyoga, Klangreisen uvm. Vertiefende Einblicke in die Yoga-Praxis geben zahlreiche Workshops. Die aktivierenden und meditativen Übungen finden unter anderem direkt in den einmaligen Naturräumen des Tales statt. 

Die Yogatage gibt es auch im Frühling: „Atme die Berge“ von 20. bis 30 Mai 2021.

Und auch im Sommer bietet die Region viele Einheiten direkt in der Natur, unter anderem im Nationalpark, neben dem Wasserfall oder im Park.

Hier gibt es alle Infos zu Gasteins entspannenden Yogaurlauben!

© Gasteinertal Tourismus GmbH / Krug, Marktl Photography