Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.09.2018

Urlaubsgrüsse der Redaktion

Lass die Sonne rein! So ganz wollen wir den Sommer noch nicht aufgeben und ­schwelgen in Erinnerungen. Vom Mostviertel bis naxos, von Südfrankreich bis Travemünde: die ­persönlichen look!-Holiday-Tipps.

NAXOS ISLAND

Uschi Pöttler-Fellner

Naxos ist zwar die größte Insel der Kykladen, aber immer noch ein Geheimtipp. Endlose, saubere Strände, verträumte Buchten, glasklares Wasser und weit und breit kein Shopping-Tempel in Sicht. Sprich: Mehr Erholung geht (fast) nicht.

Kreta

Alexandra Stroh

Es ist jetzt nicht so, dass wir drei, Vater, Mutter und Kind Fanni, Kreta großartig erkundet hätten. Keine alten Steine, kein Blick vom Aussichtsplateau. Wir sind eher so die chilligen Typen: tagsüber Strand – die Buchten im Nord­osten der Insel sind zu empfehlen – und abends Taverne. Mein absoluter Geheimtipp: „Chrisofyllis“ in Agios Nikolaos.

Barcelona, Neapel, Rom

Vanessa Rakitnik

Auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt das Mittelmeer erkunden – Pensionistenausflug vorprogrammiert. Doch falsch gedacht, Adventure Feeling pur gibt es hier inklusive Rutschen, Surfsimulator und Zipline. Pluspunkt: drei Städte innerhalb von sechs Tagen – meine persön­liche Rekordzeit!

Côte d’Azur

Moni Kulig

Zärtliches Yacht-Hupen im Ohr, süßer Boulangerie-Duft in der Nase und der Rosé stets griffbereit: An der südfranzösischen Riviera ist schlicht jeder Tag eine Überraschung. Ob durch die Favelas der Reichen & Gebotoxten (Monaco) spazieren oder im Hafen von St. Trop Oligarchen schauen (und sich dabei ein bissi wie die Bardot fühlen) – ein Happy Place, der mich selig grinsen lässt. Spotted: Der Anna Ermakova taugt’s auch!

Travemünde

Klaus Peter Vollmann

Moin, Moin. Endlose Sandstrände, überschaubare Menschenansammlungen, im Strandkorb dösen und lesen, die Hunde kraulen und als höchste Anstrengung: mit dem Fahrrad an die Ostsee. Dazwischen ein Ausflug in die schöne Hansestadt Lübeck. Und jeden Abend Fisch! Ich weiß gerade nicht, warum
ich zurückgekommen bin.

Mostviertel

Andrea Buday

Im Sommer reise ich so gut wie nie ins Ausland, sondern genieße Idylle und Natur pur im Most­viertel. Die Eltern meines Verlobten besitzen dort ein Landhaus mit Garten, Wald und Wiesen. Ich gehe spazieren, pflücke Blumen, lese und lasse die Seele baumeln.
Und atme die gesunde Luft sowie die wohl­tuende Stille.

Korfu

Verena Ohnewas

Zu meinem 30er dieses Jahr bekam ich von meiner Schwester eine Reise zur grünsten Insel Griechenlands. Und ja, sie ist wirklich saftig grün! Ein Urlaub zum Entspannen – mit Wandern, Yoga, Meditation und einer echt coolen Jeep-Tour um die Insel. I love Korfu!

Mexiko

Hanna Kornherr

Der Puderzuckerstrand, die pulsierende Lebenslust und eine von jahrtausendealter Geschichte geprägte Kultur lassen mich verträumt an Mexiko zurückdenken. Wer seinen nächsten Urlaub unter den Palmen Cancúns plant, sollte auf keinen Fall die weltberühmte Maya-Ruinenstätte Chichén Itzá verpassen. Ein Must-see!

Gstaad

Ninon Hauswirth

Eine bunte Mischung. Von entspannenden Spa-Treatments im Palace Hotel, Wanderungen und Kletterversuchen bis zu Erfrischungen in Bergseen und jeder Menge Schokolade – in Gstaad war alles dabei. Mein Highlight: die Krönung der schönsten Kuh des Berges.