Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.04.2020

Waldquelle aktiviert „Internationalen Tag des Baumes“

Eine Plattform mit „Ideen für morgen“ & digitales Waldbaden!

Bild image004.jpg
©Marco Rossi

Ohne Wasser keine Bäume, ohne Bäume kein Wasser! Für das mittelburgenländische Unternehmen Waldquelle Mineralwasser ist der Internationale Tag des Baumes, der jährlich am 25. April zelebriert wird, ein wichtiges Datum. Nachdem bereits im vergangenen Jahr durch das Unternehmen über 2.700 Bäume in Wien und im Burgenland gepflanzt wurden, steht auch heuer das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt der Aktivitäten. Zum einen pflanzt das Unternehmen erneut Bäume, außerdem setzt Waldquelle auf „Ideen für morgen“ und zeigt im digitalen Waldbaden die tiefe Verwurzelung mit Natur und Region.

Waldbaden – Virtuelles Achtsamkeitstraining in der Natur

Die Idee des Waldbadens stammt ursprünglich aus Japan. Anfang der 1980er Jahre wurde die positive therapeutische Wirkung des Erlebnis Wald festgestellt und entwickelte sich zu einer anerkannten Stress-Management-Methode. Auch hierzulande ist der Trend Waldbaden angekommen und bietet eine regenerierende Auszeit vom stressigen Alltag: Das gemeinsame Erleben im Wald führt zu mehr Entspannung und sorgt für Entschleunigung. Die diplomierte Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin Bianca Forstik bietet im Burgenland Waldbaden-Workshops an. Gemeinsam mit Schulklassen, Familien oder Interessierten begibt sich Bianca Forstik normalerweise auf eine Reise des bewussten Erlebens im Wald.Da das gemeinsame Waldbaden in der Gruppe derzeit nicht möglich ist, hat Bianca Forstik nun in Zusammenarbeit mit Waldquelle mehrere kurze Waldbaden Sessions als Video aufgenommen, die daheim vom Sofa oder auch als kurze Auszeit am Schreibtisch ausgeführt werden können. Ob bewusstes Ein- und Ausatmen oder gedanklicher Spaziergang durch den Wald – die Übungen sorgen für eine erholsame Auszeit und Momente der Entspannung und Achtsamkeit.

Link zum Waldbaden Video Teil 1: https://waldquelle.at/ideen-waldquelle/waldbaden-teil-1-virtuelles-achtsamkeitstraining/

 „Ideen für morgen“

Waldquelle eröffnet mit „Ideen für morgen“ eine Plattform für Familien, auf welcher Ideen gesammelt werden, um unseren Alltag langfristig nachhaltiger zu gestalten. Ob eine Anleitung zum Anpflanzen kleiner Gemüsesetzlinge auf dem Balkon oder Upcycling-Tipps für PET- Flaschen – die Plattform ist eine Anlaufstelle für kreative Ideen und Aktionen, die gemeinsam mit der Familie umgesetzt werden können. Auch die Ideen der lokalen Partner von Waldquelle werden vorgestellt.

Mit „Ideen für morgen“ entsteht eine Plattform des Austauschs, eine Einladung an Familien, ihre Ideen hochzuladen. Pro Woche werden die schönsten Einsendungen mit Preisen wie einem Waldquelle Jahresvorrat oder Waldquelle Familien Pakete prämiert. Die ersten 100 Einsendungen erhalten außerdem ein Waldquelle Erfrischungspaket nach Hause geschickt. Link zur Plattform: https://waldquelle.at/ideen/

Weitere Infos findet Ihr auf: https://waldquelle.at/ideen// www.facebook.com/WaldquelleNatur

Bild image003.jpg
©Marco Rossi