Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 13.01.2020

WELLNESS IN UND RUND UM WIEN

War dir die Weihnachtspause auch zu kurz? Brauchst du wieder etwas Entspannung nach dem Feiertagsstress? Diese Thermen in und rund um Wien sind für ein bisschen Erholung genau das Richtige!

Bild Silent_Spa_1_print.jpg
© Therme Laa

Therme Laa

Die Therme Laa liegt in Laa an der Thaya in Niederösterreich und ist von Wien mit der S-Bahn schnell und unkompliziert zu erreichen. Die Wasserwelt der Therme ist besonders weitläufig und erstreckt sich auf insgesamt 7.800 m2. Zudem gibt es zahlreiche Ruhezonen, eine Wasserrutsche, 4 verschiedene Themensaunen und ein Dampfbad. Die Tageskarte kostet € 29,- und die 3-Stunden Karte gibt es schon ab € 19,50.

Wenn ihr aber so richtig abschalten wollt, empfehlen wir euch das Silent Spa. Es ist ein eigener Premium-Spa-Bereich für Gäste ab 16 Jahren. Wie der Name schon sagt, hört ihr hier – gar nichts. Hier wird geschwiegen! So könnt ihr euch voll und ganz meditativ auf euren eigenen Atem konzentrieren. Genießt den Premium-Luxus auf Liegebetten, im Solebecken, in den Spa-Suiten, im Dampfbad, in der Sauna, im Bewegungsraum und sogar in Restaurant und Bar.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Linsberg Asia Spa

Das Linsberg Asia Spa im niederösterreichischen Bad Erlach zählt zu den schönsten Thermen rund um Wien. Die Wohlfühloase bietet einen großen Thermalbade- und Spa-Bereich mit einer Gesamtfläche von 15.000 m2, 8 Pools und 9 unterschiedlich thematisierten Saunen. Auch diese Therme ist von Wien mit dem Zug in 40 Min. zu erreichen. Der Tageseintritt kostet unter der Woche € 34,– und eine 3-Stunden Karte gibt es um € 22,50.

 

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

St. Martins Therme

Im burgenländischen Seewinkel in Frauenkirchen liegt eine weitere schöne Wohlfühloase, die St. Martins Therme. Das einzigartige Konzept umfasst eine große Wellness- und Thermalwasserlandschaft mit Innen- und Außenbecken, einem Outdoor-Sole-Becken, einer Saunawelt, Kalt- und Warmwasserbecken sowie einem Relax-Whirlpool. Die Tageskarte gibt es um € 28,–, und ab 18:00 Uhr kostet der Einlass nur mehr € 15,–. 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Römertherme Baden

Nicht ganz so luxuriös geht’s in der Römertherme in Baden zu und trotzdem zählt diese zu den beliebtesten Thermen in und rund um Wien. An dieser Stelle muss auch erwähnt sein, dass es die einzige Therme ist, die seit geraumer Zeit nicht ihre Preise angehoben hat. Immerhin erwarten euch auf 3500m² eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Relaxen. Weil man sich an kalten Tagen ja ganz besonders nach Wärme und Geborgenheit sehnt, solltet ihr euch das Saunaangebot nicht entgehen lassen. Neben zwei Finnischen Saunen steht eine Zirben-Außensauna, eine Biosauna mit Farbtherapie, ein Römerdampfbad sowie Infrarotkabinen und auch ein etwas kühleres Tauchbecken zur Verfügung. Besonders abends kommt die Haupthalle des Bades gut zur Geltung. Die große Glasdecke spiegelt das schimmernde Wasser und es gibt tolle Lichteffekte. Die Tageskarte kostet € 18,70 beziehungsweise € 20,90 am Wochenende, dafür gibt’s die Abendkarte ab 18 Uhr bereits um 9,60 Euro.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Therme Wien

Die Therme Wien, als größtes Thermalbad der Stadt, ist der perfekte Ort für alle, die auch nach einem langen Tag noch etwas Entspannung genießen wollen. Eine Wassertemperatur von bis zu 36 Grad Celsius, jede Menge Ruhe, eine große Saunalandschaft und Rutschvergnügen für alle „Immerkinder“ warten auf euch. Eine 3-Stunden Karte gibt’s bereits für € 20,50 mit Kästchen, der Tageseintritt (ohne Sauna) kostet € 27,90 und wir raten euch, anschließend lieber keine großartigen Vorhaben oder Termine mehr einzuplanen, denn so wunderbar entspannt und aufgewärmt, möchte man eigentlich nur noch ins Bettchen fallen. Die Tageskarte ab 6 Stunden gibt es schon um € 27,90. Besonders cool ist auch von Montag bis Freitag zwischen 18:00 und 22:00 Uhr das After-Work-Ticket um € 24,50, das je nach Wahl einen Bademantel oder € 5,– Kulinarikgutschein inkludiert.

In die nächste U1 steigen und bei der Endstation Oberlaa befindet sich das Ziel!

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.